Information & Buchung 01 / 50 50 22 20
Newsletter
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Ungültige E-Mailadresse
Invalid Input

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp, eine Newsletterversandplattform des Anbieters The Rocket Science Group LLC mit Sitz im Drittland USA zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung

Rückrufservice
Invalid Input
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Invalid Input

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Datenschutzbestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Wir informieren Sie gerne über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung hier: Datenschutzerklärung.

Katalogbestellung

Bitte wählen Sie mindestens einen Katalog aus.
Invalid Input
Bitte gegen Sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben Sie nur Ziffern ein.
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Durch Anklicken des Buttons "Katalog bestellen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Anschrift) zum Zweck der Zusendung von Produktkatalogen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet werden und ggf. an Subunternehmen zum postalischen Versand weitergegeben werden dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Feldes „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung.

Sonneninsel Zypern

Zeit zum Baden & für Kultur

Details
  • Reiseart: Sternfahrt
  • Destination: Zypern
  • Hotel:
  • Reisecode: LCAZYPP04
  • Verpflegung: Halbpension
  • Preis ab: 899
  • Katalog:
Reiseroute & Beschreibung
Prima Reise Tipp
Ablauf & Ausflüge

Anreise

Flug von Wien nach Larnaka. Empfang durch unsere örtliche deutschsprechende Reiseleitung. Nach dem Transfer in Ihr Hotel haben Sie den Rest des Tages zur Erholung. 6x Abendessen und Übernachtung im Raum Limassol.

Larnaka und Umgebung

Nach dem Frühstück fahren Sie ins Dorf Kiti und besichtigen dort die byzantinische Kirche Panagia Angeloktisti. Nach dem Besuch spazieren Sie rund um den Salzsee von Larnaka, Der Salzsee ist nur 5 Minuten von Kiti entfernt und ist eines der wichtigsten ökologischen Gebiete der Insel. Hier überwintern jedes Jahr Flamingos und Schwäne, die aus dem Norden kommen. Sie besichtigen die Moschee von Hala Sultan, Begräbnisstätte der Stiefmutter Mohameds und viertwichtigster Wallfahrstort für Moslems weltweit. Danach erwartet Sie die Kirche des Heiligen Lazarus, eines der schönsten Beispiele byzantinischer Architektur auf Zypern.

Weltkulturerbe Paphos

Die gesamte Stadt Paphos zählt zum UNESCO Welterbe und vom modernen Stadtzentrum bis zum malerischen Hafen liegen entlang der Küstenstraße unzählige archäologisch bedeutsame Stätten. Der erste Stopp auf Ihrem Weg nach Paphos ist der wunderschöne Strand Petra tou Romiou, die legendäre Geburtsstätte der Aphrodite. Hier bleibt Ihnen bei einem Fotostopp genug Zeit das Panorama zu fotografieren und mehr über den Aphrodite-Kult auf Zypern zu lernen. In Kato Paphos angekommen besichtigen Sie die berühmten Mosaike in den Häusern Dionysos, Aion und Thyseus, sowie die Königsgräber (Eintritte nicht inkludiert) und haben noch etwas freie Zeit, die Sie am malerischen Fischerhafen verbringen können. Am Nachmittag besichtigen Sie noch die Paulussäule bevor es wieder zurück in Richtung Limassol geht.

Zypriotischer Wein

Am Morgen, Fahrt in die Altstadt von Limassol, wo Ihnen die Reiseleitung bei einem Spaziergang die bunte Geschichte und wichtige wirtschaftliche Bedeutung der Stadt erläutert. Im Anschluss haben Sie etwas freie Zeit, um sich selbst noch etwas umzuschauen. Entlang mediterraner Zitrusplantagen führt Sie Ihr Weg nach Kourion. Einst bedeutendstes Stadtkönigreich der Insel, beherbergt es noch heute geschichtliche Zeitzeugen wie das Römische Theater und das Haus des Eustolios mit seinen prächtigen Fußbodenmosaiken und der Römischen Badeanlage. In den letzten Jahren wurde Kourion zu einem Archäologischen Park umgewandelt und Sie werden einen sehr schönen Spaziergang mit Blicke auf die Küste genießen können (Eintritt nicht inkludiert). Nach der Besichtigung Weiterfahrt zum Dorf Omodos, dem Weinbaugebiet von Limassol. Das Winzerdorf liegt mitten in den Weinhängen am Fuß des Troodos und bildet mit seinen durch Steinplatten gepflasterten Wegen und dem hoch aufragenden Kloster auf dem Dorfplatz einen der malerischsten Orte Zyperns. In der Taverne Ampelothea wird Ihnen der Koch erklären, wie einige der typisch zypriotischen Gerichte zubereitet werden. Lernen Sie die Tipps und Tricks der Zubereitung der traditionellen Keftedes und Koupepia und entlocken Sie dem Koch im gemeinsamen Gespräch seine Küchengeheimnisse. Nach der Demonstration wird Ihnen der Wirt einiges über die Weine der Region erzählen und Sie kommen in den Genuss einer Weinprobe. Meze Mittagessen in der Taverne und Besichtigung des Klosters zum Heiligen Kreuz. Freie Zeit im Dorf und Rückkehr ins Hotel.

Troodos-Gebirge und Kloster Kykkos

Das imposante Troodos-Gebirge erstreckt sich über den Großteil des Südens und Westens der Insel und ist an seiner höchsten Stelle fast 2000m hoch. An den Hängen der Bergkette reihen sich hübsche Erholungsorte, frische Quellen, byzantinische Klöster und Kirchen. Zehn byzantinische Scheunendachkirchen aus dem Troodosgebirge sind in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden und Sie besuchen heute eine davon.

Nach einer Fahrt durch malerische Dörfer und schattigen Wald erreichen Sie das Dorf Kalopanagiotis und besichtigen dort die Kirche Agios Ioannis Lampadistis. Der Kirchenkomplex vereinigt gleich drei Kapellen: Die des hl. Johannes, die des Agios Iraklidios und eine lateinische Kapelle. Die erhaltenen Fresken datieren bis aufs 13. Jahrhundert zurück und die lateinische Kapelle enthält den vollständigsten Ikonenzyklus im italienisch-byzantinischen Stil von ganz Zypern.

Weiterfahrt zum Kykkos Kloster. Dieses bekannteste und reichste Kloster Zyperns wurde 1100 gegründet und ist der hl. Jungfrau geweiht. Hier ist eines der drei erhaltenen Marienbildnisse untergebracht, welche dem Evangelisten Lukas zugeschrieben werden und noch zu Marias Lebzeiten entstanden sein sollen. Besichtigung und Rückkehr ins Hotel.

Zur freien Verfügung oder Ausflug in die geteilte Hauptstadt Nikosia

Genießen Sie den Tag mit Erkundungen auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Ausflug nach Nikosia (im optionalen Ausflugspaket enthalten): Nikosia, oder Lefkosia, liegt nahezu im Zentrum der Insel. Im Altertum und den ersten christlichen Jahren war die Stadt unter dem Namen Ledra bekannt und wurde bereits im 11. Jhd. zur Hauptstadt ernannt. Die Lusignans verliehen ihr mit einem königlichen Schloss, mittelalterlichen Gebäuden und fünfzig Kirchenbauten eine prachtvolle Aura. Lefkosia bleibt jedoch nach wie vor die einzige geteilte Hauptstadt der Welt. Fahren Sie entlang der Venezianischen Mauer bis zum Erzbischöflichen Palast, auf dessen Hof Sie die Johanneskathedrale mit Ihren farbenprächtigen Ikonen besichtigen werden. Nach der Besichtigung, Spaziergang mit der Reiseleitung durch die Gassen der Altstadt und freie Zeit. Am Nachmittag, Rückkehr ins Hotel.

Abreise

Je nach Flugzeit haben Sie noch etwas Zeit, sich in Ihrem Hotel zu entspannen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

  • 1. Tag: Anreise

    Flug von Wien nach Larnaka. Empfang durch unsere örtliche deutschsprechende Reiseleitung. Nach dem Transfer in Ihr Hotel haben Sie den Rest des Tages zur Erholung. 6x Abendessen und Übernachtung im Raum Limassol.

  • 2. Tag: Larnaka und Umgebung

    Nach dem Frühstück fahren Sie ins Dorf Kiti und besichtigen dort die byzantinische Kirche Panagia Angeloktisti. Nach dem Besuch spazieren Sie rund um den Salzsee von Larnaka, Der Salzsee ist nur 5 Minuten von Kiti entfernt und ist eines der wichtigsten ökologischen Gebiete der Insel. Hier überwintern jedes Jahr Flamingos und Schwäne, die aus dem Norden kommen. Sie besichtigen die Moschee von Hala Sultan, Begräbnisstätte der Stiefmutter Mohameds und viertwichtigster Wallfahrstort für Moslems weltweit. Danach erwartet Sie die Kirche des Heiligen Lazarus, eines der schönsten Beispiele byzantinischer Architektur auf Zypern.

  • 3. Tag: Weltkulturerbe Paphos

    Die gesamte Stadt Paphos zählt zum UNESCO Welterbe und vom modernen Stadtzentrum bis zum malerischen Hafen liegen entlang der Küstenstraße unzählige archäologisch bedeutsame Stätten. Der erste Stopp auf Ihrem Weg nach Paphos ist der wunderschöne Strand Petra tou Romiou, die legendäre Geburtsstätte der Aphrodite. Hier bleibt Ihnen bei einem Fotostopp genug Zeit das Panorama zu fotografieren und mehr über den Aphrodite-Kult auf Zypern zu lernen. In Kato Paphos angekommen besichtigen Sie die berühmten Mosaike in den Häusern Dionysos, Aion und Thyseus, sowie die Königsgräber (Eintritte nicht inkludiert) und haben noch etwas freie Zeit, die Sie am malerischen Fischerhafen verbringen können. Am Nachmittag besichtigen Sie noch die Paulussäule bevor es wieder zurück in Richtung Limassol geht.

  • 4. Tag: Zypriotischer Wein

    Am Morgen, Fahrt in die Altstadt von Limassol, wo Ihnen die Reiseleitung bei einem Spaziergang die bunte Geschichte und wichtige wirtschaftliche Bedeutung der Stadt erläutert. Im Anschluss haben Sie etwas freie Zeit, um sich selbst noch etwas umzuschauen. Entlang mediterraner Zitrusplantagen führt Sie Ihr Weg nach Kourion. Einst bedeutendstes Stadtkönigreich der Insel, beherbergt es noch heute geschichtliche Zeitzeugen wie das Römische Theater und das Haus des Eustolios mit seinen prächtigen Fußbodenmosaiken und der Römischen Badeanlage. In den letzten Jahren wurde Kourion zu einem Archäologischen Park umgewandelt und Sie werden einen sehr schönen Spaziergang mit Blicke auf die Küste genießen können (Eintritt nicht inkludiert). Nach der Besichtigung Weiterfahrt zum Dorf Omodos, dem Weinbaugebiet von Limassol. Das Winzerdorf liegt mitten in den Weinhängen am Fuß des Troodos und bildet mit seinen durch Steinplatten gepflasterten Wegen und dem hoch aufragenden Kloster auf dem Dorfplatz einen der malerischsten Orte Zyperns. In der Taverne Ampelothea wird Ihnen der Koch erklären, wie einige der typisch zypriotischen Gerichte zubereitet werden. Lernen Sie die Tipps und Tricks der Zubereitung der traditionellen Keftedes und Koupepia und entlocken Sie dem Koch im gemeinsamen Gespräch seine Küchengeheimnisse. Nach der Demonstration wird Ihnen der Wirt einiges über die Weine der Region erzählen und Sie kommen in den Genuss einer Weinprobe. Meze Mittagessen in der Taverne und Besichtigung des Klosters zum Heiligen Kreuz. Freie Zeit im Dorf und Rückkehr ins Hotel.

  • 5. Tag: Troodos-Gebirge und Kloster Kykkos

    Das imposante Troodos-Gebirge erstreckt sich über den Großteil des Südens und Westens der Insel und ist an seiner höchsten Stelle fast 2000m hoch. An den Hängen der Bergkette reihen sich hübsche Erholungsorte, frische Quellen, byzantinische Klöster und Kirchen. Zehn byzantinische Scheunendachkirchen aus dem Troodosgebirge sind in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden und Sie besuchen heute eine davon.

    Nach einer Fahrt durch malerische Dörfer und schattigen Wald erreichen Sie das Dorf Kalopanagiotis und besichtigen dort die Kirche Agios Ioannis Lampadistis. Der Kirchenkomplex vereinigt gleich drei Kapellen: Die des hl. Johannes, die des Agios Iraklidios und eine lateinische Kapelle. Die erhaltenen Fresken datieren bis aufs 13. Jahrhundert zurück und die lateinische Kapelle enthält den vollständigsten Ikonenzyklus im italienisch-byzantinischen Stil von ganz Zypern.

    Weiterfahrt zum Kykkos Kloster. Dieses bekannteste und reichste Kloster Zyperns wurde 1100 gegründet und ist der hl. Jungfrau geweiht. Hier ist eines der drei erhaltenen Marienbildnisse untergebracht, welche dem Evangelisten Lukas zugeschrieben werden und noch zu Marias Lebzeiten entstanden sein sollen. Besichtigung und Rückkehr ins Hotel.

  • 6. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug in die geteilte Hauptstadt Nikosia

    Genießen Sie den Tag mit Erkundungen auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Ausflug nach Nikosia (im optionalen Ausflugspaket enthalten): Nikosia, oder Lefkosia, liegt nahezu im Zentrum der Insel. Im Altertum und den ersten christlichen Jahren war die Stadt unter dem Namen Ledra bekannt und wurde bereits im 11. Jhd. zur Hauptstadt ernannt. Die Lusignans verliehen ihr mit einem königlichen Schloss, mittelalterlichen Gebäuden und fünfzig Kirchenbauten eine prachtvolle Aura. Lefkosia bleibt jedoch nach wie vor die einzige geteilte Hauptstadt der Welt. Fahren Sie entlang der Venezianischen Mauer bis zum Erzbischöflichen Palast, auf dessen Hof Sie die Johanneskathedrale mit Ihren farbenprächtigen Ikonen besichtigen werden. Nach der Besichtigung, Spaziergang mit der Reiseleitung durch die Gassen der Altstadt und freie Zeit. Am Nachmittag, Rückkehr ins Hotel.

  • 7. Tag: Abreise

    Je nach Flugzeit haben Sie noch etwas Zeit, sich in Ihrem Hotel zu entspannen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Termine

Keine Termine gefunden.
In Kürze finden Sie hier die Termine für die kommende Saison.
  • {{date.from}} - {{date.to}} | {{date.message}} Auf Anfrage

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien – Larnaka – Wien mit Austrian Airlines
  • Inkl. Sicherheits- und Flughafengebühren 118,-
  • Alle Transfers vor Ort
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6x Unterbringung in landestypischem 4-Sterne Hotel
  • 6x Halbpension
  • Meze-Essen in omodos
  • Kochdemonstration
  • Weinprobe
  • Busreise lt. Programm
  • Deutschsprechende lokale Betreuung während der Transfers

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Fakultativer Ausflug: "Kyrenia & Nikosia" 79,- p.P., min. 20 Pax (LCAZYPA05)
  • Eintritte vor Ort zu zahlen: Kourion ca. 4,50, Mosaike Paphos ca. 4,50, Königsgräber Paphos ca. 2,50
Preis ab 899€ p.P im DZ
1054€ im EZ
  • Leo S. meint: PRIMA REISEN empfehlen wir gerne weiter!

    • Verifizierter Teilnehmer

    Die Reiseleiterin war äußerst kundenorientiert und bemüht: hört zu und versucht auf die Wünsche aller Reiseteilnehmer einzugehen und hat sämtliche Fragen freundlich und sofort beantwortet. 

  • Martina L. meint: Wir waren sehr zufrieden!

    • Verifizierter Teilnehmer

    Reiseleiterin und Busfahrer waren wirklich 1A - freundlich und kompetent! Sehr schön gelegenes Hotel und bequemer Reisebus - das haben wir auch schon anders erlebt! Herzlichen Dank für diese tolle Reise!

Anfrage senden
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
ab 899€ p.P im DZ