Information & Buchung 01 / 50 50 22 20

Kataloge
Newsletter
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Ungültige E-Mailadresse
Invalid Input

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp, eine Newsletterversandplattform des Anbieters The Rocket Science Group LLC mit Sitz im Drittland USA zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung

Rückrufservice
Invalid Input
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Invalid Input

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Datenschutzbestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Wir informieren Sie gerne über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung hier: Datenschutzerklärung.

Katalogbestellung
Wir senden Ihnen gerne den gewünschten Katalog zu Ihnen nach Hause!

Bitte wählen Sie die gewünschten Kataloge aus
Invalid Input
Bitte gegen Sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben Sie nur Ziffern ein.
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input

Durch Anklicken des Buttons "Katalog bestellen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Anschrift) zum Zweck der Zusendung von Produktkatalogen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet werden und ggf. an Subunternehmen zum postalischen Versand weitergegeben werden dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Feldes „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung.

Die Highlights der grünen Insel

Urlaub in Irland
02.04.2019

Wer sanfte, mit Gras bewachsene Hügellandschaften kombiniert mit Steilklippen, die zum Meer abfallen und noch dazu ein im Sommer sowie im Winter angenehmes Klima bevorzugt, der muss dafür nicht unbedingt bis nach Neuseeland reisen. All das und noch mehr erwartet Sie auch bei einem Urlaub in Irland.

Dublin

Die über 1000 Jahre alte Hauptstadt Irlands bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Einen Fixpunkt einer jeden Irland-Reise sollten die zwei geschichtsträchtigen Kirchen St. Patrick’s Cathedral und die Christ Church sein. Für Bildungsinteressierte empfiehlt sich ein Spaziergang durch die alte Bibliothek des berühmten Trinity College. Hier wird das Book of Kells aufbewahrt, ein berühmtes Manuskript, das noch aus dem Mittelalter stammt. Auch die Straßen, wie die Grafton Street oder die O’Connell Street bieten mit ihren prächtigen Häuserfassaden schöne Fotomotive.

Dingle-Halbinsel

Entlang der Westküste Irlands erstreckt sich die Dingle-Halbinsel. Den Namen bekam Sie von der Stadt Dingle, die direkt an einer Bucht auf der Südküste der Peninsula liegt. Die Halbinsel selbst bietet neben dichtbewachsenen und gebirgigen Küstenabschnitten auch eine atemberaubende Weitsicht auf die gegenüberliegende Küste sowie die Skellig Islands, welche bereits als Filmkulisse für einen berühmten Science-Fiction-Film diente.

Connemara

Etwas abwechslungsreicher aber immer noch mit einer nur spärlichen Baumpopulation präsentieren sich die weiten Grasflächen der Connemara. Das teils moorige Gebiet besitzt neben der schönen Landschaft aber auch das älteste noch bestehende Benediktinerkloster Irlands. Die Kylemore Abbey wurde bereits 1665 gegründet und Teil des Kylemore Castles. Neben dem im viktorianischen Stil erbauten Schlosses kann man sowohl eine neugotische Kirche als auch den viktorianischen Walled Garden der Abtei bewundern.

Cliffs of Meher

Bereits vor dem Besuch eines berühmten Zauberlehrlings konnte man sich selbst von dieser imposanten Felsformation überzeugen. Über 200 Meter ragen die Steilklippen an bestimmten Stellen aus dem Meer heraus. An schönen Tagen kann man sogar bis auf die nordwestlich gelegenen Aran Islands blicken. 2007 wurde ein modernes Besucherzentrum eröffnet, indem man sich nach einem Fußmarsch entlang der Klippen ausruhen und auch im Restaurant stärken kann.

 Burren

Die Landschaft, in welcher sich die Cliffs of Moher befinden, wird Burren genannt. Dieses karge Kalksteingebiet umfasst eine Fläche von ca. 250 km². In einem großen Teil davon wechseln sich blanke Felsen mit niedrig wachsenden Pflanzen ab. Trotz der geringen Lage befinden Sich in diesem Gebiet auch viele alpine Gewächse, weshalb die Gegend auch für Hobbybotaniker interessant ist. Inmitten der Burren befindet sich eine steinzeitliche Grabstätte, der Poulnabrone Dolmen. Das Alter dieses sogenannten Portal Tombs wird auf über 5000 Jahre geschätzt.

Ring of Kerry

Entlang der Südküste Richtung Westen führt die rund 180 Kilometer lange Küstenstraße Ring of Kerry. Sie hat ihren Startpunkt in der Stadt Killarney und den endet nach einer Umrundung in Muckross. Die Straße ist Großteils so schmal, dass sie vor allem größere Kraftfahrzeuge nur in eine Richtung, nämlich entgegen dem Urzeigersinn, befahren dürfen. Unterwegs gibt es zahlreiche Aussichtspunkte, von denen man die artenreiche Landschaft und den Atlantik hervorragend beobachten kann.

Kilkenny

Weiter im Inland treffen Sie auf eine der schönsten Städte Irlands. Die Altstadt mit Ihren schmalen Gassen und sagenumwobenen Gebäuden, wie zum Beispiel die Kyteler‘s Inn kann bequem zu Fuß durchstreift werden. Das Highlight der Stadt ist allerdings das auf einer Anhöhe gelegene Kilkenny Castle. Bereits 1391 errichtet, beherbergt das Schloss noch zahlreiche originale Einrichtungsgegenstände. Nahezu alle Räume können auch auf eigene Faust besichtigt werden.

 

Ähnliche Beiträge . . .

Was soll ich anziehen?!

Richtig Einpacken für den finnischen Winter!

Felsen der Aphrodite

Auf der Suche nach der ewigen Liebe auf Zypern

Reisebericht: Eine Nacht unter Sternen . . .

Reisebericht: Eine Nacht im finnischen Glasiglu verbringen

Inselwelt im Golf von Neapel

Die malerischen Inseln Kampaniens

Reisebericht: Winterzauber in Finnland

Meine Eindrücke zum finnischen Winter