Information & Buchung 01 / 50 50 22 20
Newsletter
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Ungültige E-Mailadresse
Invalid Input

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp, eine Newsletterversandplattform des Anbieters The Rocket Science Group LLC mit Sitz im Drittland USA zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung

Rückrufservice
Invalid Input
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Invalid Input

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Datenschutzbestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Wir informieren Sie gerne über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung hier: Datenschutzerklärung.

Katalogbestellung



Bitte wählen Sie mindestens einen Katalog aus.
Invalid Input
Bitte gegen Sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben Sie nur Ziffern ein.
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Durch Anklicken des Buttons "Katalog bestellen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Anschrift) zum Zweck der Zusendung von Produktkatalogen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet werden und ggf. an Subunternehmen zum postalischen Versand weitergegeben werden dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Feldes „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung.

Highlands, Whisky & Loch Ness

Rundreise in Schottland

Zerklüftete Küstenlandschaften mit malerischen Buchten und traumhaften Sandstränden, schroffe, kahle Gebirge und heidebewachsene Hochmoore: all das werden Sie im Norden Großbritanniens finden. Doch was wäre Schottland ohne seine Bewohner? Die Schotten sind ein gastfreundliches und humorvolles Volk, dessen Traditionsbewusstsein so weit geht, dass die Folklore nicht nur im Museum stattfindet, sondern zum täglichen Leben gehört. 

Details
  • Reiseart: Rundreise
  • Destination: Schottland
  • Hotel:
  • Reisecode: GLASCOP01
  • Verpflegung: Halbpension
  • Preis ab: 1698
  • Katalog:
Reiseroute & Beschreibung
Prima Reise Tipp

Besuchen Sie gegen Ende Ihrer Rundreise die berühmte Royal Military Tattoo, ein Musikfestival welches jährlich im August am Vorplatz des Edinburgh Castle statt findet. Mehrere Militärkapellen - vorrangig bestehend aus Dudelsackspielern und Trommlern - sowie traditionelle Tanzgruppen machen dieses ca. eineinhalb Stunden lange Festival zu einem typisch-schottischen Spektakel!

 

Ablauf & Ausflüge

Anreise

Anreise

Flug von Wien nach Glasgow, wo Sie am Flughafen Ihren Reiseleiter treffen. Ihre erste Etappe führt Sie in die Stadt Stirling, die aufgrund der strategisch wichtigen Lage am Beginn der Highlands schon früh mit einer Festungsanlage gesichert wurde. Die mittelalterliche Altstadt von Stirling entwickelte sich um die Burg herum, die heute noch das Stadtbild beherrscht. Stirling Castle galt als uneinnehmbare Festung. Von hier aus haben Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die Umgebung und auf das Wallace Monument, das in Erinnerung an den schottischen Nationalhelden Sir William Wallace errichtet wurde. Nächtigung im Raum Glasgow.

Tagesausflug Borders

Tagesausflug Borders

Am Vormittag beginnen Sie den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch die größte schottische Stadt, Glasgow. Einst wichtigster Industriestandort hat sich Glasgow in den letzten Jahren zu einer modernen Stadt mit unzähligen Museen und Galerien entwickelt. Am Nachmittag geht es Richtung Süden in das schottische Grenzgebiet. Hier haben Sie die Möglichkeit die Ruinen der einst eindrucksvollen Zisterzienserabtei Melrose zu entdecken (Eintritt optional, nicht inkludiert). Nächtigung im Raum Glasgow.

Glasgow – Fort William

Glasgow – Fort William

Am heutigen Tag führt Sie Ihr Weg erstmals in das schottische Hochland. Zunächst fahren Sie entlang des Loch Lomond, der von Theodor Fontane nicht zu Unrecht als „König der Seen“ bezeichnet wurde. Am Nachmittag durchqueren Sie die wildromantischen Highlands und genießen in Glen Coe das großartige Panorama. Tagesziel ist Fort William am Fuße des Ben Nevis. Nächtigung im Raum Fort William.

Isle of Skye

Isle of Skye

Nach einem zeitigen Frühstück führt Sie Ihr Weg zu den Inneren Hebriden. Kurz nach Fort William startet die wunderschöne Panoramastraße „Road to the Isles“ die Sie nach Mallaig führt. Unterwegs sehen Sie das Glenfinnan Viadukt, das schon häufig als Filmkulisse diente. Mit einer Fähre gelangen Sie zur Insel Skye, der größten der Inneren Hebriden, wo Sie eine bezaubernde Landschaft und eine grandiose Bergkulisse erwarten. Sie entdecken den Hauptort Portree, mit seinem malerischen Hafen und den bunten Häusern. Über die Skye-Brücke gelangen Sie wieder ans Festland wo Sie beim Eilean Donan Castle, das sich auf der kleinen Insel im Loch Duich befindet, halten. Die Burg ist, nicht nur weil sie im Spielfilm „Highlander“ als Schauplatz diente, eine der meistfotografierten Schottlands. Die Burg wurde im 17. Jahrhundert durch spanische Kriegsschiffe zerstört und im 20. Jahrhundert wieder in ihren jetzigen Zustand gebracht. Nächtigung im Raum Inverness.

Inverness – Aviemore

Inverness – Aviemore

Auf Ihrer Weiterfahrt kommen Sie nach Inverness. Die Hauptstadt der schottischen Highlands ist Heimat vieler interessanter Bauwerke, wie zum Beispiel des Inverness Castle, ein im Jahre 1835 errichtetes Schloss, oder die Old High Church, das älteste noch erhaltende Gebäude in Inverness. Nach einer kleinen Rundfahrt durch Inverness erreichen Sie den sagenumwobenen Loch Ness. Sie haben die Möglichkeit (Eintritt optional, nicht inkludiert) die Ruine des aus dem 13. Jahrhundert stammenden Urquhart Castle, das einst zu den größten Burgen des Landes zählte zu besuchen. Nächtigung im Raum Aviemore. 

Speyside – Aberdeen

Speyside – Aberdeen

Aviemore liegt am Rande des Cairngorms Nationalparks, dem größten Nationalpark Großbritanniens. Die wilde Landschaft mit ihren heidebewachsenen Bergen und den tiefschwarzen Seen, den unzugänglichen Mooren und grünen Wäldern formiert sich zu einer einzigartigen Naturkulisse. Am Nachmittag erreichen Sie die Region Speyside wo sich rund die Hälfte der produzierenden Whisky Destillerien Schottlands befindet. Hier haben Sie die Möglichkeit eine der vielen Whiskydestillerien (Eintritt optional, nicht inkludiert) zu besichtigen und alles über den Herstellungsprozess des schottischen Nationalgetränkes zu lernen. Natürlich darf eine Kostprobe hinterher nicht fehlen! Weiterfahrt in die britische Erdölmetropole Aberdeen. Nächtigung im Raum Aberdeen.

Aberdeen – Edinburgh

Aberdeen – Edinburgh

Heute verlassen Sie wieder die Highlands und fahren zurück in den Süden Schottlands. Bevor Sie nach Edinburgh gelangen führt Sie Ihre Reise über den Firth of Forth. Die 120 Jahre alte Eisenbahnbrücke über den Firth gilt noch immer als Meisterwerk der Ingenieurskunst. Am Nachmittag entdecken Sie die schottische Hauptstadt Edinburgh. Sie sehen während der Stadtrundfahrt sowohl die Altstadt mit der Royal Mile als auch die Neustadt Edinburghs mit der prachtvollen Princes Street. Hoch über der Stadt thront das Edinburgh Castle, ein prächtiges Schloss aus dem 7. Jahrhundert. Nächtigung im Raum Edinburgh.

Heute Abend haben Sie bei den Anreiseterminen 03., 10. und 17.08. auch die Möglichkeit am berühmten Royal Military Tattoo am Vorplatz des Schlosses teilzunehmen (optional, nicht inkludiert).

Abreise

Abreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt zum Flughafen Glasgow mit anschließendem Rückflug nach Wien.

  • 1. Tag: Anreise

    Flug von Wien nach Glasgow, wo Sie am Flughafen Ihren Reiseleiter treffen. Ihre erste Etappe führt Sie in die Stadt Stirling, die aufgrund der strategisch wichtigen Lage am Beginn der Highlands schon früh mit einer Festungsanlage gesichert wurde. Die mittelalterliche Altstadt von Stirling entwickelte sich um die Burg herum, die heute noch das Stadtbild beherrscht. Stirling Castle galt als uneinnehmbare Festung. Von hier aus haben Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die Umgebung und auf das Wallace Monument, das in Erinnerung an den schottischen Nationalhelden Sir William Wallace errichtet wurde. Nächtigung im Raum Glasgow.

    1. Tag: Anreise
  • 2. Tag: Tagesausflug Borders

    Am Vormittag beginnen Sie den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch die größte schottische Stadt, Glasgow. Einst wichtigster Industriestandort hat sich Glasgow in den letzten Jahren zu einer modernen Stadt mit unzähligen Museen und Galerien entwickelt. Am Nachmittag geht es Richtung Süden in das schottische Grenzgebiet. Hier haben Sie die Möglichkeit die Ruinen der einst eindrucksvollen Zisterzienserabtei Melrose zu entdecken (Eintritt optional, nicht inkludiert). Nächtigung im Raum Glasgow.

    2. Tag: Tagesausflug Borders
  • 3. Tag: Glasgow – Fort William

    Am heutigen Tag führt Sie Ihr Weg erstmals in das schottische Hochland. Zunächst fahren Sie entlang des Loch Lomond, der von Theodor Fontane nicht zu Unrecht als „König der Seen“ bezeichnet wurde. Am Nachmittag durchqueren Sie die wildromantischen Highlands und genießen in Glen Coe das großartige Panorama. Tagesziel ist Fort William am Fuße des Ben Nevis. Nächtigung im Raum Fort William.

    3. Tag: Glasgow – Fort William
  • 4. Tag: Isle of Skye

    Nach einem zeitigen Frühstück führt Sie Ihr Weg zu den Inneren Hebriden. Kurz nach Fort William startet die wunderschöne Panoramastraße „Road to the Isles“ die Sie nach Mallaig führt. Unterwegs sehen Sie das Glenfinnan Viadukt, das schon häufig als Filmkulisse diente. Mit einer Fähre gelangen Sie zur Insel Skye, der größten der Inneren Hebriden, wo Sie eine bezaubernde Landschaft und eine grandiose Bergkulisse erwarten. Sie entdecken den Hauptort Portree, mit seinem malerischen Hafen und den bunten Häusern. Über die Skye-Brücke gelangen Sie wieder ans Festland wo Sie beim Eilean Donan Castle, das sich auf der kleinen Insel im Loch Duich befindet, halten. Die Burg ist, nicht nur weil sie im Spielfilm „Highlander“ als Schauplatz diente, eine der meistfotografierten Schottlands. Die Burg wurde im 17. Jahrhundert durch spanische Kriegsschiffe zerstört und im 20. Jahrhundert wieder in ihren jetzigen Zustand gebracht. Nächtigung im Raum Inverness.

    4. Tag: Isle of Skye
  • 5. Tag: Inverness – Aviemore

    Auf Ihrer Weiterfahrt kommen Sie nach Inverness. Die Hauptstadt der schottischen Highlands ist Heimat vieler interessanter Bauwerke, wie zum Beispiel des Inverness Castle, ein im Jahre 1835 errichtetes Schloss, oder die Old High Church, das älteste noch erhaltende Gebäude in Inverness. Nach einer kleinen Rundfahrt durch Inverness erreichen Sie den sagenumwobenen Loch Ness. Sie haben die Möglichkeit (Eintritt optional, nicht inkludiert) die Ruine des aus dem 13. Jahrhundert stammenden Urquhart Castle, das einst zu den größten Burgen des Landes zählte zu besuchen. Nächtigung im Raum Aviemore. 

    5. Tag: Inverness – Aviemore
  • 6. Tag: Speyside – Aberdeen

    Aviemore liegt am Rande des Cairngorms Nationalparks, dem größten Nationalpark Großbritanniens. Die wilde Landschaft mit ihren heidebewachsenen Bergen und den tiefschwarzen Seen, den unzugänglichen Mooren und grünen Wäldern formiert sich zu einer einzigartigen Naturkulisse. Am Nachmittag erreichen Sie die Region Speyside wo sich rund die Hälfte der produzierenden Whisky Destillerien Schottlands befindet. Hier haben Sie die Möglichkeit eine der vielen Whiskydestillerien (Eintritt optional, nicht inkludiert) zu besichtigen und alles über den Herstellungsprozess des schottischen Nationalgetränkes zu lernen. Natürlich darf eine Kostprobe hinterher nicht fehlen! Weiterfahrt in die britische Erdölmetropole Aberdeen. Nächtigung im Raum Aberdeen.

    6. Tag: Speyside – Aberdeen
  • 7. Tag: Aberdeen – Edinburgh

    Heute verlassen Sie wieder die Highlands und fahren zurück in den Süden Schottlands. Bevor Sie nach Edinburgh gelangen führt Sie Ihre Reise über den Firth of Forth. Die 120 Jahre alte Eisenbahnbrücke über den Firth gilt noch immer als Meisterwerk der Ingenieurskunst. Am Nachmittag entdecken Sie die schottische Hauptstadt Edinburgh. Sie sehen während der Stadtrundfahrt sowohl die Altstadt mit der Royal Mile als auch die Neustadt Edinburghs mit der prachtvollen Princes Street. Hoch über der Stadt thront das Edinburgh Castle, ein prächtiges Schloss aus dem 7. Jahrhundert. Nächtigung im Raum Edinburgh.

    Heute Abend haben Sie bei den Anreiseterminen 03., 10. und 17.08. auch die Möglichkeit am berühmten Royal Military Tattoo am Vorplatz des Schlosses teilzunehmen (optional, nicht inkludiert).

    7. Tag: Aberdeen – Edinburgh
  • 8. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt zum Flughafen Glasgow mit anschließendem Rückflug nach Wien.

    8. Tag: Abreise

Termine

Keine Termine gefunden.
In Kürze finden Sie hier die Termine für die kommende Saison.
  • {{date.from}} - {{date.to}} | {{date.message}} Auf Anfrage

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien – Glasgow | Edinburgh – Wien mit Austrian via München / Frankfurt
  • Inkl. Flughafengebühren 143,-
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7x Unterbringung in 3-Sterne Hotels
  • Zimmer mit Bad od. DU/WC
  • 7x Frühstück
  • 6x Abendessen (kein Abendessen in Edinburgh)
  • Busreise lt. Programm
  • Fähre Mallaig – Armadale
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Audioguide

Nicht inkludierte Leistungen

  • Eintritte pro Person: Abtei Melrose GBP 6,-, Urquhart Castle GBP 9,-, Whisky Destillerie GBP 10,-
  • Royal Military Tattoo (EDISCOA01): pro Person 95,-
Preis ab 1698€ p.P im DZ
1998€ im EZ
Anfrage senden
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
ab 1698€ p.P im DZ