Information & Buchung 01 / 50 50 22 20

Newsletter

Bitte geben Sie nur Buchstaben ein
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Ungültige E-Mailadresse

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Vor-, Nachname und Email-Adresse) von PRIMA REISEN gespeichert und zum Zwecke der Zusendung von Reiseangeboten und Informationen zum Unternehmen (Reiseveranstaltungen etc) genutzt werden. Meine Daten unterliegen dem Datenschutz; eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" möglich.

Rückrufservice

Invalid Input
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input

Katalogbestellung



Bitte wählen Sie mindestens einen Katalog aus.
Invalid Input
Bitte gegen Sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben Sie nur Ziffern ein.
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Vor-, Nachname und Email-Adresse) von PRIMA REISEN gespeichert und zum Zwecke der Zusendung von Reiseangeboten und Informationen zum Unternehmen (Reiseveranstaltungen etc) genutzt werden. Meine Daten unterliegen dem Datenschutz; eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" möglich.

Sternfahrt Apulien

Land der Trulli und Olivenhaine

Apulien erwartet Sie! Der „Sporn“ des italienischen Stiefels gehört zu den ursprünglichsten Regionen des ganzen Landes. Eine zauberhafte Landschaft mit einer großen Auswahl an Küsten erwartet Sie. Apulien bietet vielseitige Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack. Besuchen Sie mit uns die „Trulli“, antike, ohne Mörtel gebaute Steinbehausungen mit Kegeldach. Sie sind so einzigartig, dasssie in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Ein weiteres Highlight ist Castel del Monte, ein Meisterwerk der mittelalterlichen Kultur. Kommen Sie mit und erfahren Sie mehr von Apulien!

Details
  • Reiseart: Sternfahrt
  • Destination: Italien | Apulien
  • Hotel: sterne sterne sterne sterne
  • Reisecode: BDSAPUR01
  • Verpflegung: Halbpension
  • Preis ab: 989

Reiseroute & Beschreibung

Prima Reise Tipp

Unternehmen sie einen fakultativen Ausflug nach Alberobello und Ostuni: Das Zentrum der „Trulli“ (Wohnhäuser aus Steinquadern ohne Mörtel mit ungelöschtem Kalk getüncht) ist seit 1996 Weltkulturerbe der UNESCO. Diese Zipfelmützenhäuschen wurden zum Symbol der ganzen Provinz, ein ungewöhnliches Beispiel an Baukunst, die bis in die heutige Zeit intakt und funktional blieben. Anschließend fahren Sie zu einer Käserei und verkosten den berühmten Mozzarella. Weiterfahrt nach Ostuni, bekannt für die mit weißem Kalk gestrichenen Häuser.

 

Ablauf & Ausflüge

Anreise

Anreise

Anreise

Flug von Wien nach Brindisi. Am Flughafen treffen Sie Ihre Reiseleitung und fahren zum Hotel. Begrüßung im Hotel. 7 Nächtigungen im Raum Torre Canne/Ostuni.

Zur freien Verfügung oder Ausflug Lecce und Otranto (ganztags)

Zur freien Verfügung oder Ausflug Lecce und Otranto (ganztags)

Zur freien Verfügung oder Ausflug Lecce und Otranto (ganztags)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie unternehmen einen fakultativen Ausflug nach Lecce und Otranto: Auf der Fahrt Richtung Lecce machen Sie einen Fotostopp in einem wunderschönen Olivenhain. Danach fahren Sie nach Lecce weiter, wo Sie bei einem Stadtrundgang die Piazza Duomo und das römische Amphitheater im Herzen der Stadt sehen. Wunderschöne Kirchen und herrliche Barockgebäude haben Lecce den Beinamen „Florenz des Südens“ gegeben. Danach Weiterfahrt nach Otranto, eine der reizvollsten Städte Apuliens. Sie besuchen auch die Kathedrale S. Maria Annunziata mit den einzigartigen Mosaikfußböden. Rückfahrt zum Hotel. Nächtigung.

Ausflug Bari, Castellana Grotte und Polignano a Mare (ganztags)

Ausflug Bari, Castellana Grotte und Polignano a Mare (ganztags)

Ausflug Bari, Castellana Grotte und Polignano a Mare (ganztags)

Fahrt in die Hauptstadt Apuliens, Bari. Die hübsche Hafenstadt ist eine der größten Universitätsstädte Italiens und ein wichtiger Fährhafen. Fahrt zur Castellana Grotte, wo Sie die eindrucksvolle Höhle mit den vielen Stalaktiten und Stalagmiten besichtigen werden. Anschließend fahren Sie nach Polignano a Mare, wo Sie das tolle Panorama bewundern. Nächtigung.

Zur freien Verfügung oder Ausflug nach Locorotondo und Martina Franca (ganztags)

Zur freien Verfügung oder Ausflug nach Locorotondo und Martina Franca (ganztags)

Zur freien Verfügung oder Ausflug nach Locorotondo und Martina Franca (ganztags)

Am heutigen Tag können Sie die Annehmlichkeiten des Hotels genießen oder Sie nutzen den Tag für einen fakultativen kulinarischen Ausflug nach Locorotondo und Martina Franca: Zuerst unternehmen Sie einen Spaziergang in Locorotondo durch die engen Gassen der Altstadt und besichtigen die Basilika „Madonna della Greca“. Anschließend erkunden Sie die Barockstadt Martina Franca. Die Mittagspause wird in einer privaten, traditionellen Masseria in Pezze di Greco verbracht, wo viele landestypische Köstlichkeiten aus der Region Apulien inkl. Wein und Wasser serviert werden (im Preis inbegriffen). Danach besichtigen Sie eine Olivenmühle und Weinkellerei samt Verkostung. Nächtigung.

Trani, Castel Monte und Monopoli (ganztags)

Trani, Castel Monte und Monopoli (ganztags)

Trani, Castel Monte und Monopoli (ganztags)

Heute besichtigen Sie Trani mit der normannischen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Sie gilt als eine der schönsten Kirchen Apuliens und ist dem heiligen Nikolaus geweiht. Danach fahren Sie zum Castel del Monte bei Andria, wo auch die sog. „Steinerne Krone Apuliens“ zu finden ist. Das wichtigste Zeugnis der Staufischen Architektur. Um das sagenumwobene „Oktagon“ Friedrichs II. ranken sich noch immer zahlreiche Mythen. Rückfahrt über Monopoli, kurzer Fotostopp und Fahrt ins Hotel. Nächtigung.

Zur freien Verfügung oder Ausflug Alberobello und Ostuni (ganztags)

Zur freien Verfügung oder Ausflug Alberobello und Ostuni (ganztags)

Zur freien Verfügung oder Ausflug Alberobello und Ostuni (ganztags)

Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug ins Landesinnere nach Alberobello und Ostuni: Das Zentrum der „Trulli“ (Wohnhäuser aus Steinquadern ohne Mörtel mit ungelöschtem Kalk getüncht) ist seit 1996 Weltkulturerbe der UNESCO. Diese Zipfelmützenhäuschen wurden zum Symbol der ganzen Provinz, ein ungewöhnliches Beispiel an Baukunst, die bis in die heutige Zeit intakt und funktional blieben. Anschließend fahren Sie zu einer Käserei und verkosten den berühmten Mozzarella. Weiterfahrt nach Ostuni, bekannt für die mit weißem Kalk gestrichenen Häuser. Danach Rückfahrt zum Hotel. Nächtigung.

Altamura – Matera (ganztags)

Altamura – Matera (ganztags)

Altamura – Matera (ganztags)

Sie besichtigen heute die malerische Felsenstadt Matera, deren mittelalterlicher Stadtteil zu den faszinierendsten in ganz Italien gehört. Bei einem Spaziergang auf der „Strada Panoramica dei Sassi“ haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Häuser- und Höhlenlabyrinthe. Sie besichtigen die Felsenkirche Santa Maria de Idris bevor Sie weiter nach Altamura fahren, wo Sie die Kathedrale aus der Stauferzeit besichtigen. Die Marienkirche wurde auf Wunsch von Friedrich II. erbaut. Nächtigung.

Abreise

Abreise

Abreise

Genießen Sie das Frühstück und die Annehmlichkeiten des Hotels bis zur Abholung. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

  • 1. Tag: Anreise

    Flug von Wien nach Brindisi. Am Flughafen treffen Sie Ihre Reiseleitung und fahren zum Hotel. Begrüßung im Hotel. 7 Nächtigungen im Raum Torre Canne/Ostuni.

    1. Tag: Anreise
  • 2. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug Lecce und Otranto (ganztags)

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie unternehmen einen fakultativen Ausflug nach Lecce und Otranto: Auf der Fahrt Richtung Lecce machen Sie einen Fotostopp in einem wunderschönen Olivenhain. Danach fahren Sie nach Lecce weiter, wo Sie bei einem Stadtrundgang die Piazza Duomo und das römische Amphitheater im Herzen der Stadt sehen. Wunderschöne Kirchen und herrliche Barockgebäude haben Lecce den Beinamen „Florenz des Südens“ gegeben. Danach Weiterfahrt nach Otranto, eine der reizvollsten Städte Apuliens. Sie besuchen auch die Kathedrale S. Maria Annunziata mit den einzigartigen Mosaikfußböden. Rückfahrt zum Hotel. Nächtigung.

    2. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug Lecce und Otranto (ganztags)
  • 3. Tag: Ausflug Bari, Castellana Grotte und Polignano a Mare (ganztags)

    Fahrt in die Hauptstadt Apuliens, Bari. Die hübsche Hafenstadt ist eine der größten Universitätsstädte Italiens und ein wichtiger Fährhafen. Fahrt zur Castellana Grotte, wo Sie die eindrucksvolle Höhle mit den vielen Stalaktiten und Stalagmiten besichtigen werden. Anschließend fahren Sie nach Polignano a Mare, wo Sie das tolle Panorama bewundern. Nächtigung.

    3. Tag: Ausflug Bari, Castellana Grotte und Polignano a Mare (ganztags)
  • 4. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug nach Locorotondo und Martina Franca (ganztags)

    Am heutigen Tag können Sie die Annehmlichkeiten des Hotels genießen oder Sie nutzen den Tag für einen fakultativen kulinarischen Ausflug nach Locorotondo und Martina Franca: Zuerst unternehmen Sie einen Spaziergang in Locorotondo durch die engen Gassen der Altstadt und besichtigen die Basilika „Madonna della Greca“. Anschließend erkunden Sie die Barockstadt Martina Franca. Die Mittagspause wird in einer privaten, traditionellen Masseria in Pezze di Greco verbracht, wo viele landestypische Köstlichkeiten aus der Region Apulien inkl. Wein und Wasser serviert werden (im Preis inbegriffen). Danach besichtigen Sie eine Olivenmühle und Weinkellerei samt Verkostung. Nächtigung.

    4. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug nach Locorotondo und Martina Franca (ganztags)
  • 5. Tag: Trani, Castel Monte und Monopoli (ganztags)

    Heute besichtigen Sie Trani mit der normannischen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Sie gilt als eine der schönsten Kirchen Apuliens und ist dem heiligen Nikolaus geweiht. Danach fahren Sie zum Castel del Monte bei Andria, wo auch die sog. „Steinerne Krone Apuliens“ zu finden ist. Das wichtigste Zeugnis der Staufischen Architektur. Um das sagenumwobene „Oktagon“ Friedrichs II. ranken sich noch immer zahlreiche Mythen. Rückfahrt über Monopoli, kurzer Fotostopp und Fahrt ins Hotel. Nächtigung.

    5. Tag: Trani, Castel Monte und Monopoli (ganztags)
  • 6. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug Alberobello und Ostuni (ganztags)

    Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug ins Landesinnere nach Alberobello und Ostuni: Das Zentrum der „Trulli“ (Wohnhäuser aus Steinquadern ohne Mörtel mit ungelöschtem Kalk getüncht) ist seit 1996 Weltkulturerbe der UNESCO. Diese Zipfelmützenhäuschen wurden zum Symbol der ganzen Provinz, ein ungewöhnliches Beispiel an Baukunst, die bis in die heutige Zeit intakt und funktional blieben. Anschließend fahren Sie zu einer Käserei und verkosten den berühmten Mozzarella. Weiterfahrt nach Ostuni, bekannt für die mit weißem Kalk gestrichenen Häuser. Danach Rückfahrt zum Hotel. Nächtigung.

    6. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug Alberobello und Ostuni (ganztags)
  • 7. Tag: Altamura – Matera (ganztags)

    Sie besichtigen heute die malerische Felsenstadt Matera, deren mittelalterlicher Stadtteil zu den faszinierendsten in ganz Italien gehört. Bei einem Spaziergang auf der „Strada Panoramica dei Sassi“ haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Häuser- und Höhlenlabyrinthe. Sie besichtigen die Felsenkirche Santa Maria de Idris bevor Sie weiter nach Altamura fahren, wo Sie die Kathedrale aus der Stauferzeit besichtigen. Die Marienkirche wurde auf Wunsch von Friedrich II. erbaut. Nächtigung.

    7. Tag: Altamura – Matera (ganztags)
  • 8. Tag: Abreise

    Genießen Sie das Frühstück und die Annehmlichkeiten des Hotels bis zur Abholung. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

    8. Tag: Abreise

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien – Brindisi – Wien mit Austrian
  • Inkl. Flughafengebühren 120,-
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7x Unterbringung im 4-Sterne Hotel im Raum Torre Canne/Ostuni
  • 7x Halbpension
  • Busreise lt. Programm
  • Deutschsprechender Reiseführer

Termine

  • 28.04.2018 bis 05.05.2018
  • 05.05.2018 bis 12.05.2018
  • 12.05.2018 bis 19.05.2018
  • 19.05.2018 bis 26.05.2018
  • 29.09.2018 bis 06.10.2018
  • 06.10.2018 bis 13.10.2018
Preis ab 989€ p.P im DZ jetzt Buchen