Information & Buchung 01 / 50 50 22 20
Newsletter
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Ungültige E-Mailadresse
Invalid Input

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp, eine Newsletterversandplattform des Anbieters The Rocket Science Group LLC mit Sitz im Drittland USA zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung

Rückrufservice
Invalid Input
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Datenschutzbestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Wir informieren Sie gerne über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung hier: Datenschutzerklärung.

Katalogbestellung



Bitte wählen Sie mindestens einen Katalog aus.
Invalid Input
Bitte gegen Sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben Sie nur Ziffern ein.
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input

Durch Anklicken des Buttons "Katalog bestellen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Anschrift) zum Zweck der Zusendung von Produktkatalogen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet werden und ggf. an Subunternehmen zum postalischen Versand weitergegeben werden dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Feldes „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung.

Von der Antike nach Byzanz

Unterwegs in Griechenland mit der MS Galileo

Die öffentlichen Bereiche des Schiffs sind geräumig und behaglich mit viel Holz eingerichtet. Tagsüber konzentriert sich das Leben an Bord auf die geräumige Lounge am Oberdeck, den mit warmen Farben dekorierten Speiseraum, sowie die gut ausgestattete Minibibliothek. Sonnen Sie sich auf einem der zwei Sonnendecks, suchen Sie sich einen schattigen Platz um ein gutes Buch zu lesen, oder mischen Sie sich an der Freiluftbar unter Ihre Mitreisenden und genießen Sie das 360° Panorama des blauen Ozeans.

Die 24 Außenkabinen bieten Platz für maximal 49 Passagiere und sind auf nur 2 Decks verteilt. Alle Kabinen sind mit schönem Holz und leichten Stoffen möbliert und verfügen über ein Badezimmer mit Dusche/WC. Bullaugen in den Kabinen auf dem Unterdeck, sowie große Bullaugen in den Kabinen auf dem Oberdeck ermöglichen Ihnen den Blick über‘s Meer, während Ihr Schiff auf den Wellen dahingleitet. Auf den Kabinen finden Sie eine Klimaanlage, Flatscreen Fernseher, Minikühlschrank, Haartrockner, zentralgesteuerte Musik und einen Safe. Die Kabinen sind mit Twin- oder Doppelbetten ausgestattet.

 

  • Motorsegler MS Galileo

    Motorsegler MS Galileo

  • Motorsegler MS Galileo

    Motorsegler MS Galileo

  • Motorsegler MS Galileo

    Motorsegler MS Galileo

  • Motorsegler MS Galileo

    Motorsegler MS Galileo

Details
  • Reiseart: Schiffsreise
  • Reisecode: ATHBYZP01
  • Verpflegung: Vollpension
  • Preis ab: 1939
  • Katalog:
Reiseroute & Beschreibung
Prima Reise Tipp

Lernen Sie die griechische Inselwelt im Zuge des einen oder anderen exklusiven Landausfluges besser kennen (buchbar an Bord).

Ablauf & Ausflüge

Anreise

Flug von Wien nach Athen. Am Flughafen werden Sie von Ihrem privaten Taxifahrer erwartet und direkt zu Ihrem Hotel gebracht. Gestalten Sie den Rest des Tages nach eigenen Wünschen.

Athen – Palea Epidavros

Am Nachmittag werden Sie von Ihrem Taxi am Hotel abgeholt und zum Fährhafen Marina Zeas gefahren. Nach dem Einschiffen beginnt Ihre Kreuzfahrt auf dem eleganten Motorsegler M/S Galileo rund um die Peloponnes. Bei einem Willkommenscocktail begrüßt Sie Ihr Kapitän und die Crew und Sie haben Zeit sich mit Ihren Mitreisenden und Ihrem Zuhause für die nächsten Nächte vertraut zu machen. Ihr erster Stopp - Palea Epidavros. Lernen Sie bei einem ersten Dinner an Bord die Küchenfertigkeiten Ihrer Köche kennen und verbringen Sie Ihre erste Nacht auf dem Schiff.

Palea Epidavros - Nafplio

Während der Kreuzfahrt haben Sie die Möglichkeit Ihre Landgänge selbst zu planen und ganz nach den eigenen Vorstellungen Griechenland zu erleben. Oder Sie schließen sich einem der vielen optionalen, Englisch geführten Ausflüge an, die vom Schiff aus angeboten werden (nicht im Reisepreis enthalten): Am frühen Morgen verlassen Sie das Schiff und begeben sich in Richtung Palea Epidavros, den Urquell moderner Heilkunst. Die Region um Epidaurus gilt als mythologischer Geburtsort des Heilgottes Asklepios, Sohn des Apollon, besser bekannt unter dem Namen Äskulap. Der ihm gewidmete Heiltempel brachte der Region viel Wohlstand, wodurch prachtvolle Kulturbauten wie das riesige Theater mit seiner phänomenalen Akustik erbaut werden konnten. Mittagessen auf dem Schiff und nachmittags Fahrt Richtung Nafplio. Übernacht am Hafen.

Nafplio - Gythio

Unternehmen Sie einen optionalen Ausflug (4h; 58,-€ p.P.): Nach einem kurzen Stadtrundgang durch Nafplio fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft der Argolis nach Mykene. Bereits ca. 1500 v.Chr. eine der wichtigsten Städte der Region hat schon Homer die Stadt in seinen Texten beschrieben. Nicht umsonst gelten die Mykener als die erste Hochkultur Europas. Sie wandeln auf den Spuren Heinrich Schliemanns und besuchen die Überreste dieser einst glorreichen Stadt - die zyklopische Ringmauer, das Löwentor, den Palast und das Grab Agamemnons, sowie das Museum. Mittagessen auf dem Schiff und Fahrt Richtung Monemvasia/Gythio.

Gythio - Pylos

Am Morgen erreichen Sie Gythio am Lakonischen Golf. Erkunden Sie die in einem fruchtbaren Delta gelegene kleine Hafenstadt der sagenumwobenen Spartaner und lassen Sie es sich gut gehen. Optionaler Ausflug (6h; 70,-€ p.P.): Der heutige Ausflug zeigt Ihnen die Schönheit der Halbinsel Mani. Nachdem Sie Gythio verlassen haben, überqueren Sie die Halbinsel und besuchen als erstes die spektakulären Tropfsteinhöhlen in Diros. Lassen Sie sich dabei auf kleinen Booten von Ihren erfahrenen Bootsführern durch das Höhlengewirr staken und bestaunen Sie das Farbenspiel der Felsformationen. Im Anschluss haben Sie Zeit für einen kurzen Spaziergang durch Areopoli bevor Sie Ihr Weg zum Kap Tenaro führt, dem südlichsten Punkt des griechischen Festlandes. Übernacht auf dem Weg nach Pylos.

Pylos - Katakolo

Während der Nacht erreichen Sie Pylos in Messenien. Erkunden Sie das bildhübsche Hafenstädtchen zu Fuß und besuchen Sie den Hauptplatz, spazieren Sie an der Promenade entlang, oder begeben Sie sich die steilen Gässchen und Straßen den Hang hinauf mit einem tollen Blick auf die Bucht. Optionaler Ausflug (4h; 60,-€ p.P.): Als erstes fahren Sie heute zum Palast des Nestor. Auf dem Weg Fotostopp um die Szenerie zu bewundern. In der landschaftlich schön auf einem Hügel gelegenen Ruine lassen sich die königlichen Wohnräume, sowie ein antikes Badezimmer mit fast vollständig erhaltener Badewanne besichtigen. Um der Historie der Region noch weiter auf den Grund zu gehen, besuchen Sie im Anschluss das Archäologische Museum in Hora mit seiner umfassenden Sammlung antiker Artefakte. Nach dem Abendessen Weiterfahrt nach Katakolo.

Katakolo - Itea

Frühmorgens erreichen Sie den Hafen des kleinen Dorfes Katakolo. Optionaler Ausflug (8h; 85,-€ p.P.): Der heutige Ausflug beginnt bereits am frühen Morgen. Ihr Bus bringt Sie nach Olympia, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Griechenlands und einer der wichtigsten Orte während der Antike. Bekannt als Geburtsort der Olympischen Spiele, sowie eine der wichtigsten Zentren der Zeus Anbetung, finden sich hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Sie besichtigen die wichtigsten Ausgrabungsstätten wie das Stadium, den Heratempel und den prunkvollen Zeustempel. Im Anschluss an das Mittagessen steht noch ein Besuch des Olympia-Museums auf dem Programm, welches Ihnen die Geschichte der antiken Olympischen Spiele noch näher bringt. Nach etwas freier Zeit, Weiterfahrt nach Patras an der Nordküste der Halbinsel, wo Sie Ihr Schiff bereits erwartet. Übernacht in Itea.

Itea - Athen

Optionaler Ausflug (3,5h; 60,-€ p.P.): Heute wartet das UNESCO Weltkulturerbe Delphi auf Sie. Am Berghang gebaut, besticht es sowohl mit seinen antiken Gebäuden und Ruinen, als auch mit seiner landschaftlichen Schönheit. Die Panoramablicke von der Straße aus hinunter ins fruchtbare Tal und hinüber auf die steilen Kalkfelsen sind wahrlich beeindruckend. Reisende aus der gesamten antiken Welt reisten nach Delphi um dort beim Orakel vorstellig zu werden und sich einen Rat für die eigene Zukunft zu holen. Spazieren Sie durch die Ruinen und das anliegende Museum und begeben Sie sich gedanklich auf eine Reise in diese Zeit. Mittags durchfährt Ihr Schiff den Kanal von Korinth der bereits im 19. Jahrhundert eine Durchfahrtsmöglichkeit in den Saronischen Golf schuf und somit eine sichere und schnelle Schiffsverbindung gewährleistet. Weiterfahrt in den Hafen Marina Zea und Übernacht.

Abreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff und werden von Ihrem Privattransfer zum Flughafen gefahren. Von dort Rückflug nach Wien.

  • 1. Tag: Anreise

    Flug von Wien nach Athen. Am Flughafen werden Sie von Ihrem privaten Taxifahrer erwartet und direkt zu Ihrem Hotel gebracht. Gestalten Sie den Rest des Tages nach eigenen Wünschen.

  • 2. Tag: Athen – Palea Epidavros

    Am Nachmittag werden Sie von Ihrem Taxi am Hotel abgeholt und zum Fährhafen Marina Zeas gefahren. Nach dem Einschiffen beginnt Ihre Kreuzfahrt auf dem eleganten Motorsegler M/S Galileo rund um die Peloponnes. Bei einem Willkommenscocktail begrüßt Sie Ihr Kapitän und die Crew und Sie haben Zeit sich mit Ihren Mitreisenden und Ihrem Zuhause für die nächsten Nächte vertraut zu machen. Ihr erster Stopp - Palea Epidavros. Lernen Sie bei einem ersten Dinner an Bord die Küchenfertigkeiten Ihrer Köche kennen und verbringen Sie Ihre erste Nacht auf dem Schiff.

  • 3. Tag: Palea Epidavros - Nafplio

    Während der Kreuzfahrt haben Sie die Möglichkeit Ihre Landgänge selbst zu planen und ganz nach den eigenen Vorstellungen Griechenland zu erleben. Oder Sie schließen sich einem der vielen optionalen, Englisch geführten Ausflüge an, die vom Schiff aus angeboten werden (nicht im Reisepreis enthalten): Am frühen Morgen verlassen Sie das Schiff und begeben sich in Richtung Palea Epidavros, den Urquell moderner Heilkunst. Die Region um Epidaurus gilt als mythologischer Geburtsort des Heilgottes Asklepios, Sohn des Apollon, besser bekannt unter dem Namen Äskulap. Der ihm gewidmete Heiltempel brachte der Region viel Wohlstand, wodurch prachtvolle Kulturbauten wie das riesige Theater mit seiner phänomenalen Akustik erbaut werden konnten. Mittagessen auf dem Schiff und nachmittags Fahrt Richtung Nafplio. Übernacht am Hafen.

  • 4. Tag: Nafplio - Gythio

    Unternehmen Sie einen optionalen Ausflug (4h; 58,-€ p.P.): Nach einem kurzen Stadtrundgang durch Nafplio fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft der Argolis nach Mykene. Bereits ca. 1500 v.Chr. eine der wichtigsten Städte der Region hat schon Homer die Stadt in seinen Texten beschrieben. Nicht umsonst gelten die Mykener als die erste Hochkultur Europas. Sie wandeln auf den Spuren Heinrich Schliemanns und besuchen die Überreste dieser einst glorreichen Stadt - die zyklopische Ringmauer, das Löwentor, den Palast und das Grab Agamemnons, sowie das Museum. Mittagessen auf dem Schiff und Fahrt Richtung Monemvasia/Gythio.

  • 5. Tag: Gythio - Pylos

    Am Morgen erreichen Sie Gythio am Lakonischen Golf. Erkunden Sie die in einem fruchtbaren Delta gelegene kleine Hafenstadt der sagenumwobenen Spartaner und lassen Sie es sich gut gehen. Optionaler Ausflug (6h; 70,-€ p.P.): Der heutige Ausflug zeigt Ihnen die Schönheit der Halbinsel Mani. Nachdem Sie Gythio verlassen haben, überqueren Sie die Halbinsel und besuchen als erstes die spektakulären Tropfsteinhöhlen in Diros. Lassen Sie sich dabei auf kleinen Booten von Ihren erfahrenen Bootsführern durch das Höhlengewirr staken und bestaunen Sie das Farbenspiel der Felsformationen. Im Anschluss haben Sie Zeit für einen kurzen Spaziergang durch Areopoli bevor Sie Ihr Weg zum Kap Tenaro führt, dem südlichsten Punkt des griechischen Festlandes. Übernacht auf dem Weg nach Pylos.

  • 6. Tag: Pylos - Katakolo

    Während der Nacht erreichen Sie Pylos in Messenien. Erkunden Sie das bildhübsche Hafenstädtchen zu Fuß und besuchen Sie den Hauptplatz, spazieren Sie an der Promenade entlang, oder begeben Sie sich die steilen Gässchen und Straßen den Hang hinauf mit einem tollen Blick auf die Bucht. Optionaler Ausflug (4h; 60,-€ p.P.): Als erstes fahren Sie heute zum Palast des Nestor. Auf dem Weg Fotostopp um die Szenerie zu bewundern. In der landschaftlich schön auf einem Hügel gelegenen Ruine lassen sich die königlichen Wohnräume, sowie ein antikes Badezimmer mit fast vollständig erhaltener Badewanne besichtigen. Um der Historie der Region noch weiter auf den Grund zu gehen, besuchen Sie im Anschluss das Archäologische Museum in Hora mit seiner umfassenden Sammlung antiker Artefakte. Nach dem Abendessen Weiterfahrt nach Katakolo.

  • 7. Tag: Katakolo - Itea

    Frühmorgens erreichen Sie den Hafen des kleinen Dorfes Katakolo. Optionaler Ausflug (8h; 85,-€ p.P.): Der heutige Ausflug beginnt bereits am frühen Morgen. Ihr Bus bringt Sie nach Olympia, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Griechenlands und einer der wichtigsten Orte während der Antike. Bekannt als Geburtsort der Olympischen Spiele, sowie eine der wichtigsten Zentren der Zeus Anbetung, finden sich hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Sie besichtigen die wichtigsten Ausgrabungsstätten wie das Stadium, den Heratempel und den prunkvollen Zeustempel. Im Anschluss an das Mittagessen steht noch ein Besuch des Olympia-Museums auf dem Programm, welches Ihnen die Geschichte der antiken Olympischen Spiele noch näher bringt. Nach etwas freier Zeit, Weiterfahrt nach Patras an der Nordküste der Halbinsel, wo Sie Ihr Schiff bereits erwartet. Übernacht in Itea.

  • 8. Tag: Itea - Athen

    Optionaler Ausflug (3,5h; 60,-€ p.P.): Heute wartet das UNESCO Weltkulturerbe Delphi auf Sie. Am Berghang gebaut, besticht es sowohl mit seinen antiken Gebäuden und Ruinen, als auch mit seiner landschaftlichen Schönheit. Die Panoramablicke von der Straße aus hinunter ins fruchtbare Tal und hinüber auf die steilen Kalkfelsen sind wahrlich beeindruckend. Reisende aus der gesamten antiken Welt reisten nach Delphi um dort beim Orakel vorstellig zu werden und sich einen Rat für die eigene Zukunft zu holen. Spazieren Sie durch die Ruinen und das anliegende Museum und begeben Sie sich gedanklich auf eine Reise in diese Zeit. Mittags durchfährt Ihr Schiff den Kanal von Korinth der bereits im 19. Jahrhundert eine Durchfahrtsmöglichkeit in den Saronischen Golf schuf und somit eine sichere und schnelle Schiffsverbindung gewährleistet. Weiterfahrt in den Hafen Marina Zea und Übernacht.

  • 9. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff und werden von Ihrem Privattransfer zum Flughafen gefahren. Von dort Rückflug nach Wien.

Bitte wählen Sie:

  • Kabinen Kat. A: Oberdeck, Doppel- /Twinbetten, 12 - 13 m2

    Die Kabinen befinden sich auf dem Oberdeck und verfügen über große Bullaugen. Auf jeder der Kabine finden Sie eine Klimaanlage, Flat- Screen Fernseher, Minikühlschrank, Bordtelefon, Safe, Haartrockner, sowie ein Badezimmer mit Dusche.

  • Kabinen Kat. B: Unterdeck, Doppel- /Twinbetten, 11 - 14 m2

    Die Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck und verfügen über Bullaugen. Auf jeder der Kabine finden Sie eine Klimaanlage, Flat-Screen Fernseher, Minikühlschrank, Bordtelefon, Safe, Haartrockner, sowie ein Badezimmer mit Dusche.

  • Kabinen Kat. C: Unterdeck, Doppel- /Twinbetten, 9,5 - 11 m2

    Die Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck und verfügen über Bullaugen. Auf jeder der Kabine finden Sie eine Klimaanlage, Flat-Screen Fernseher, Minikühlschrank, Bordtelefon, Safe, Haartrockner, sowie ein Badezimmer mit Dusche.

Termine

Keine Termine gefunden.
In Kürze finden Sie hier die Termine für die kommende Saison.
  • {{date.from}} - {{date.to}} | {{date.message}} Auf Anfrage

Inkludierte Leistungen

• Flug Wien – Athen – Wien, mit Austrian Airlines, od. ähnl.
• Inkl. Flughafengebühren 92,-
• Privattransfer Flughafen Athen – Hotel / Hotel – M/S Galileo / M/S Galileo – Flughafen Athen
• 1x Unterbringung in landestypischem 4-Sterne Hotel Ilissos od. ähnl.
• 1x Frühstück im Hotel
• Kreuzfahrt auf der M/S Gallileo in der gebuchten Kabine
• Vollpension an Bord (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) beginnend mit dem Abendessen am 2. Tag bis Frühstück am letzten Tag
• Willkommens-Cocktail
• Griechischer Abend
• Captain‘s Dinner
• Filterkaffe, Tee und Trinkwasser zur freien Benutzung
• Nutzung von Angel- und Schnorchelausrüstung (je nach Verfügbarkeit)
• Alle Hafen- und Schleusengebühren
• Englischsprachige Bordbegleitung

Nicht inkludierte Leistungen Ortstaxe 3,- pro Zimmer/Nacht im 4-Sterne Hotel (zahlbar vor Ort), Internetzugang, sowie weitere Getränke und Trinkgeld (zahlbar an Bord)

Optionale Ausflugspakete buchbar auf dem Schiff: 
• Ausflug Palea Epidavros pro Person 58,- (Dauer 3 h)
• Ausflug Nafplio & Mykene pro Person 58,- (Dauer 4 h)
• Ausflug Halbinsel Mani pro Person 70,- (Dauer 6 h)
• Ausflug Palast von Nestor & Hora pro Person 60,- (Dauer 4 h)
• Ausflug Olympia pro Person 85,- (Dauer 8 h)
• Ausflug Athen pro Person 60,- (Dauer 3,5 h)

Preis ab 1939€ p.P im DZ
2809€ im EZ
  • Franz G. meint: Norwegen 2017

    • Verifizierter Teilnehmer

    Wir waren 2017 mit den Hurtigruten in Norwegen unterwegs - eine tolle Reise!

Anfrage senden
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
ab 1939€ p.P im DZ