Information & Buchung 01 / 50 50 22 20
Newsletter
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Ungültige E-Mailadresse

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Vor-, Nachname und Email-Adresse) von PRIMA REISEN gespeichert und zum Zwecke der Zusendung von Reiseangeboten und Informationen zum Unternehmen (Reiseveranstaltungen etc) genutzt werden. Meine Daten unterliegen dem Datenschutz; eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" möglich.

Rückrufservice
Invalid Input
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Katalogbestellung


Bitte wählen Sie mindestens einen Katalog aus.
Invalid Input
Bitte gegen Sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben Sie nur Ziffern ein.
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Vor-, Nachname und Email-Adresse) von PRIMA REISEN gespeichert und zum Zwecke der Zusendung von Reiseangeboten und Informationen zum Unternehmen (Reiseveranstaltungen etc) genutzt werden. Meine Daten unterliegen dem Datenschutz; eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" möglich.

Schottland

Schottland gehört politisch zum Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, umfasst eine Fläche von 78.772 km² und hat etwa 5 Mio. Einwohner. Mit dem Act of Union 1707 wurde Schottland formal mit England zum Königreich Großbritannien vereint. Schottland ist vielfältig an Landschaften, Städten und Traditionen. Nördlich des Hadrian Walls befindet sich zu Unrecht ein für viele Besucher gänzlich unbekanntes Gebiet, das südschottische Hügelland oder auch Lowlands genannt. Dabei befinden sich gerade hier jene vier zerstörten Grenzlandabteien die die bewegte Nachbarschaftsgeschichte zwischen Engländern und Schotten widerspiegelt. Die schottische Hauptstadt Edinburgh wird von Edinburgh Castle dominiert. 

Von der Burg bergab führt die Royal Mile, eine uralte Straße die quer durch das Herz der mittelalterlichen Altstadt führt und an deren Ende der Palace of Holyroodhouse, ein Renaissance-Palast, der früher einmal die Residenz von Maria Stuart war, steht. Schottlands größte Stadt, Glasgow, hat in den letzten Jahren eine faszinierende Renaissance erlebt. Aus der ehemaligen Industriestadt wurde eine trendige Designstadt mit besten Einkaufsmöglichkeiten. Die Highlands gelten nicht zu unrecht als ursprünglichstes und faszinierendes Gebiet in Schottland. Hier finden Sie die höchsten Berge, tiefsten Seen und schönsten Fotomotive wie Eilean Donan Castle, Glen Coe oder Dunrobin Castle. Nicht zu vergessen sind der sagenumwobene Loch Ness oder der Malt Whisky Trail nordwestlich von Aberdeen. Der schottischen Küste vorgelagert finden Sie eine große Anzahl von Inseln, die wahre Naturparadiese beherbergen. Während die Inseln Skye und Mull zu den bekannten Reisezielen zählen und in vielen Reiseverläufen inkludiert sind, bieten die Äußeren Hebriden sowie die Orkney und Shetland Inseln noch unentdeckte Kostbarkeiten. 

Beliebte Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Infos & Tipps

Schottland ist nicht gleich England
Auf den ersten Blick unterscheidet sich Schottland kaum vom großen Bruder England. Genauer betrachtet sind die Unterschiede jedoch gravierend: Nicht nur der Nationalstolz seiner Einwohner, der eigenwillige Akzent und die unterschiedlichen Banknoten spiegeln eine Unabhängigkeit, sondern auch das im Jahre 1999 eröffnete Parlament in Edinburgh.

Unser Tipp: Schotten sind überaus freundlich, sagen Sie aber nie zu einem Schotten er wäre ein Engländer…

Essen und Trinken

Die schottische Küche ist aber besser als ihr Ruf. Die Nähe zum Atlantik liefert besten Fisch und Meeresspezialitäten, unter anderem für das beliebte Fish & Chips. Die schottischen Hochlandrinder sind aufgrund ihrer hervorragenden Qualität auch sehr gefragt. Fehlen darf natürlich nicht ein Schluck des schottischen Nationalgetränks, des Whisky´s.

Sprache

Englisch, in einigen Gebieten (vor allem auf den Inseln) auch noch Gälisch.

Klima

Die beste Reisezeit für Schottland ist von Mai bis September, die Hauptsaison ist von Juni und August. Hier liegen die Temperaturen bei durchschnittlich angenehmen 20° Celsius und die Regentage bei etwa 11 bis 12 Tagen. 

Reisen zu dieser Destination