Information & Buchung 01 / 50 50 22 20
Newsletter
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Ungültige E-Mailadresse
Invalid Input

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp, eine Newsletterversandplattform des Anbieters The Rocket Science Group LLC mit Sitz im Drittland USA zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung

Rückrufservice
Invalid Input
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Invalid Input

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Datenschutzbestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Wir informieren Sie gerne über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung hier: Datenschutzerklärung.

Katalogbestellung

Bitte wählen Sie mindestens einen Katalog aus.
Invalid Input
Bitte gegen Sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben sie nur Buchstaben ein.
Bitte geben Sie nur Ziffern ein.
Bitte geben Sie nur Buchstaben ein.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Durch Anklicken des Buttons "Katalog bestellen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Anschrift) zum Zweck der Zusendung von Produktkatalogen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet werden und ggf. an Subunternehmen zum postalischen Versand weitergegeben werden dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Feldes „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten (Anrede, Name, Email-Adresse) zum Zweck der regelmäßigen Zusendung von Werbematerial per E-Mail („Newsletter“) über Produkte & Veranstaltungen der Firma PRIMA REISEN GmbH verarbeitet und an Mailchimp zum Zweck dieser Zusendung dieser Angeboten übermittelt werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist mir jederzeit durch Anklicken des Buttons "Newsletter abbestellen" im Newsletter möglich. Zur vollständigen Datenschutzerklärung.

Expeditionsreise Nordlichter und Wale

11 Tage an Bord des Dreimastschoners Rembrandt van Rijn

Willkommen an Bord des Traditionsseglers SV Rembrandt van Rijn, Ihr „schwimmendes Basislager“ und Ausgangspunkt dieser Entdeckerreise zu den wundervollen Landschaftswelten Nordnorwegens. In den Monaten November bis April gibt es Schnee entlang der Küstenlinie, schneebedeckte Täler, Hügel und Berge im Landesinneren. Diese Reise ist fokussiert auf Walbeobachtungen zur See (tagsüber) und ermöglicht Landgänge am späten Nachmittag und Abend in kleinen Häfen. Dort kommen auch die Nordlicht-Entdecker auf Ihre Kosten und können sich ausgiebig Zeit für Fotografie nehmen.

  • Unterwegs mit einem Segelschiff

    Unterwegs mit einem Segelschiff

  • Unterwegs mit einem Segelschiff

    Unterwegs mit einem Segelschiff

  • Unterwegs mit einem Segelschiff

    Unterwegs mit einem Segelschiff

  • Unterwegs mit einem Segelschiff

    Unterwegs mit einem Segelschiff

  • Unterwegs mit einem Segelschiff

    Unterwegs mit einem Segelschiff

Details
  • Reiseart: Winterreise
  • Reisecode: TOSTOSPET
  • Verpflegung: Vollpension
  • Preis ab: 3155
  • Katalog:
Reiseroute & Beschreibung
Prima Reise Tipp

Dreimasttraditionssegler Rembrandt van Rijn 

Der Dreimastschoner Rembrandt van Rijn wurde Anfang des letzten Jahrhunderts als Focksegler für den Fang von Heringen eingesetzt. Nach einem vollständigen Umbau zu einem Dreimastschoner für den Passagierbetrieb mit 16 Außenkabinen und mit maximal 33 Passagieren ist sie bestens geeignet für Expeditionsfahrten und verfügt über ausreichend Platz für Passagiere am Außendeck, sogar wenn das Schiff unter Segel fährt. Zwei robuste Schlauchboote (Zodiacs) ermöglichen Anlandungen und Exkursionen in Gebiete, die von großen Schiffen nicht besucht werden können. Das Schiff ist als Dreimastschoner traditionell mit Segeln ausgestattet und diese werden bei guten Bedingungen (offene See, passende Windverhältnisse, Zeitverfügbarkeit) auch eingesetzt. Dieses ist aber nicht garantiert. Der Kapitän entscheidet über Einsatz der Segel oder des Motors.

 

Weitere Informationen

Sprache an Bord Die Zusammensetzung der Gäste ist international und die Bordsprache ist daher Englisch (einheitlich für alle). Hauptansagen und Präsentationen erfolgen in englischer Sprache. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich ein deutschsprechender Guide an Bord befindet.

Kabinen Der Dreimastschoner Rembrandt van Rijn verfügt insgesamt über eine Dreierkabine mit Bullauge, sechs Zweibett-Innenkabinen ohne Bullauge, neun Zweibettkabinen mit Bullauge und 12 Kabinen für die Mannschaft. Das geräumige Restaurant bietet Platz für alle Passagiere und lädt zum Verweilen ein. Des Weiteren gibt es eine separate Bar mit Lesetisch. Alle Mahlzeiten, sowie alle Aktivitäten und Vorträge an Bord sind im Preis eingeschlossen.

Bitte beachten Sie: Am Tag der Einschiffung stellt der Expeditionsleiter im Begrüßungsgespräch die endgültige Reiseroute vor, denn die genaue Route der Expedition hängt vom Wetter und den Walen ab. Der Kapitän und der Expeditionsleiter werden alles in ihrer Macht stehende tun, um die Erfahrungen auf der Expedition zu maximieren. Flexibilität ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Expedition!

Ablauf & Ausflüge

Anreise

Anreise

Mit unserem Direktflug gelangen Sie bequem in die „Hauptstadt der Nordlichter“, Tromsø. Am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und mit dem Bus zu Ihrem Hotel in die Stadt gebracht. Am Abend erfolgt im Hotel ein erstes Kennenlernen, wo die Ausflüge der nächsten Tage vorgestellt werden und Wissenswertes zu Tromsø und Nordnorwegen erzählt wird.

Ausflug zur Rentierfarm

Ausflug zur Rentierfarm

Begleiten Sie uns heute zu einem unvergesslichen Rentiererlebnis, wo Sie während des Tages die lebendige Kultur der Sami kennen lernen. Nach einer 30-minütigen Fahrt entlang der Küste erreichen Sie die Rentierfarm, die seit Jahrhunderten von den Sami bewirtschaftet wird und erst vor kurzem die Tore für Besucher geöffnet hat. Sie haben die einmalige Gelegenheit an der täglichen Fütterung der Tiere teilzunehmen, um die sympathischen Tiere aus der Nähe zu erleben. Anschließend lädt Sie der Züchter in seine traditionelle Hütte ein um von der eigenen Kultur und den spannenden Geschichten zu erzählen und wie eng sein Lebensstil mit den Rentieren verbunden ist. Ein Joik, ein traditionelles SamiLied, darf natürlich nicht fehlen. Dabei werden Heißgetränke und eine traditionelle warme Mahlzeit (Bidos), das über dem offenen Feuer zubereitet wird, serviert. Rücktransfer nach Tromsø.

Dauer: ca. 3 – 4 Stunden | Deutschsprachiger Guide

Zur freien Verfügung

Zur freien Verfügung

Entdecken Sie die Stadt Tromsø oder unternehmen Sie einen optionalen Ausflug wie zum Beispiel eine abenteuerliche Huskysafari (nicht inkludiert, 219,- pro Person, Dauer ca. 4,5 – 5 Stunden) oder eine Motorschlittensafari in den Lyngenalpen (nicht inkludiert, 219,- pro Person, Dauer ca. 7 Stunden).

Schiff ahoi!

Schiff ahoi!

Ab dem Nachmittag wartet im Hafen der Dreimastschoner Rembrandt van Rijn. Die Einschiffung beginnt ab 17.00 Uhr und wird von einem Willkommens-Briefing an Bord beendet. Nach dem Abendessen legt das Schiff ab.

Auf der Suche nach Walen

Auf der Suche nach Walen

Die Route hängt weitgehend von den Wetterbedingungen, der Dauer des Tageslichts während der Reise und von der erwarteten Position der Wale ab. Daher werden Sie entweder im oder gegen den Uhrzeigersinn um die Insel Senja segeln.

Die Wale in der Shelf-Region

Die Wale in der Shelf-Region

Sie verbringen die nächsten Tage an den Nordküsten von Senja und Andfjord, Gebiete in denen in den letzten Jahren viele Wale gesichtet wurden. Sie suchen nach Pottwalen und anderen Walarten. In der Nähe von Andenes, am Rande des Kontinentalsockels, tauchen Wale besonders tief um Riesenkalmare zu jagen. Vielleicht sehen Sie hier auch Seeadler, einen der größten Raubvögel Europas, die um ihren Anteil am Hering wetteifern. Nachmittags sucht sich das Schiff jeweils einen schönen Platz für die Nacht in einem der nahe gelegene malerischen Fischerdörfer, wie Skrolsvik, Andenes, Gryllefjorden oder Sommarøy. Von hier aus können Sie kleine Wanderungen entlang der Küste machen – und vielleicht sogar Nordlichter sehen.

Unter den Nordlichtern

Unter den Nordlichtern

Das Schiff setzt die Umrundung von Senja fort und steuert bis zur kleinen Insel Sommarøy. Hier gibt es gute Möglichkeiten, Nordlichter zu sehen und eine Wanderung zu unternehmen. Sie verbringen den letzten Morgen der Reise mit der Erkundung von kleinen Buchten und weißen Strände der Insel. Ankunft in Tromsø gegen Mittag. Am Nachmittag gibt es Zeit zur freien Gestaltung, z.B. ein Rundgang im Ort, ein Museumsbesuch oder einfach nur ein Spaziergang in der frischen Winterluft. Sie verbringen die letzte Nacht an Bord in Tromsø.

Auf Wiedersehen Nordnorwegen!

Auf Wiedersehen Nordnorwegen!

Ausschiffung im Hafen von Tromsø bis spätestens 09.00 Uhr. Bis zur Abfahrt des Flughafentransfers können Sie Ihr Gepäck im Radisson Hotel (gegenüber des Piers) verstauen. Um die Mittagszeit erfolgen die Rückfahrt zum Flughafen und der Rückflug nach Wien.

  • 1. Tag: Anreise

    Mit unserem Direktflug gelangen Sie bequem in die „Hauptstadt der Nordlichter“, Tromsø. Am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und mit dem Bus zu Ihrem Hotel in die Stadt gebracht. Am Abend erfolgt im Hotel ein erstes Kennenlernen, wo die Ausflüge der nächsten Tage vorgestellt werden und Wissenswertes zu Tromsø und Nordnorwegen erzählt wird.

    1. Tag: Anreise
  • 2. Tag: Ausflug zur Rentierfarm

    Begleiten Sie uns heute zu einem unvergesslichen Rentiererlebnis, wo Sie während des Tages die lebendige Kultur der Sami kennen lernen. Nach einer 30-minütigen Fahrt entlang der Küste erreichen Sie die Rentierfarm, die seit Jahrhunderten von den Sami bewirtschaftet wird und erst vor kurzem die Tore für Besucher geöffnet hat. Sie haben die einmalige Gelegenheit an der täglichen Fütterung der Tiere teilzunehmen, um die sympathischen Tiere aus der Nähe zu erleben. Anschließend lädt Sie der Züchter in seine traditionelle Hütte ein um von der eigenen Kultur und den spannenden Geschichten zu erzählen und wie eng sein Lebensstil mit den Rentieren verbunden ist. Ein Joik, ein traditionelles SamiLied, darf natürlich nicht fehlen. Dabei werden Heißgetränke und eine traditionelle warme Mahlzeit (Bidos), das über dem offenen Feuer zubereitet wird, serviert. Rücktransfer nach Tromsø.

    Dauer: ca. 3 – 4 Stunden | Deutschsprachiger Guide

    2. Tag: Ausflug zur Rentierfarm
  • 3. Tag: Zur freien Verfügung

    Entdecken Sie die Stadt Tromsø oder unternehmen Sie einen optionalen Ausflug wie zum Beispiel eine abenteuerliche Huskysafari (nicht inkludiert, 219,- pro Person, Dauer ca. 4,5 – 5 Stunden) oder eine Motorschlittensafari in den Lyngenalpen (nicht inkludiert, 219,- pro Person, Dauer ca. 7 Stunden).

    3. Tag: Zur freien Verfügung
  • 4. Tag: Schiff ahoi!

    Ab dem Nachmittag wartet im Hafen der Dreimastschoner Rembrandt van Rijn. Die Einschiffung beginnt ab 17.00 Uhr und wird von einem Willkommens-Briefing an Bord beendet. Nach dem Abendessen legt das Schiff ab.

    4. Tag: Schiff ahoi!
  • 5. Tag: Auf der Suche nach Walen

    Die Route hängt weitgehend von den Wetterbedingungen, der Dauer des Tageslichts während der Reise und von der erwarteten Position der Wale ab. Daher werden Sie entweder im oder gegen den Uhrzeigersinn um die Insel Senja segeln.

    5. Tag: Auf der Suche nach Walen
  • 6. Tag: Die Wale in der Shelf-Region

    Sie verbringen die nächsten Tage an den Nordküsten von Senja und Andfjord, Gebiete in denen in den letzten Jahren viele Wale gesichtet wurden. Sie suchen nach Pottwalen und anderen Walarten. In der Nähe von Andenes, am Rande des Kontinentalsockels, tauchen Wale besonders tief um Riesenkalmare zu jagen. Vielleicht sehen Sie hier auch Seeadler, einen der größten Raubvögel Europas, die um ihren Anteil am Hering wetteifern. Nachmittags sucht sich das Schiff jeweils einen schönen Platz für die Nacht in einem der nahe gelegene malerischen Fischerdörfer, wie Skrolsvik, Andenes, Gryllefjorden oder Sommarøy. Von hier aus können Sie kleine Wanderungen entlang der Küste machen – und vielleicht sogar Nordlichter sehen.

    6. Tag: Die Wale in der Shelf-Region
  • 7. Tag: Unter den Nordlichtern

    Das Schiff setzt die Umrundung von Senja fort und steuert bis zur kleinen Insel Sommarøy. Hier gibt es gute Möglichkeiten, Nordlichter zu sehen und eine Wanderung zu unternehmen. Sie verbringen den letzten Morgen der Reise mit der Erkundung von kleinen Buchten und weißen Strände der Insel. Ankunft in Tromsø gegen Mittag. Am Nachmittag gibt es Zeit zur freien Gestaltung, z.B. ein Rundgang im Ort, ein Museumsbesuch oder einfach nur ein Spaziergang in der frischen Winterluft. Sie verbringen die letzte Nacht an Bord in Tromsø.

    7. Tag: Unter den Nordlichtern
  • 8. Tag: Auf Wiedersehen Nordnorwegen!

    Ausschiffung im Hafen von Tromsø bis spätestens 09.00 Uhr. Bis zur Abfahrt des Flughafentransfers können Sie Ihr Gepäck im Radisson Hotel (gegenüber des Piers) verstauen. Um die Mittagszeit erfolgen die Rückfahrt zum Flughafen und der Rückflug nach Wien.

    8. Tag: Auf Wiedersehen Nordnorwegen!

Termine

Keine Termine gefunden.
In Kürze finden Sie hier die Termine für die kommende Saison.
  • {{date.from}} - {{date.to}} | {{date.message}} Auf Anfrage

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien – Tromsø – Wien mit Austrian
  • Inkl. Flughafengebühren 158,-
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 3x Unterbringung im 3-Sterne Hotel in Tromsø
  • Zimmer/Kabine mit Bad od. DU/WC
  • 3x Frühstück
  • Ausflug zur Rentierfarm
  • Schiffsreise auf der SV Rembrandt van Rijn lt. Reiseprogramm
  • 7x Unterbringung an Bord in der gewählten Kabine
  • Alle Mahlzeiten (3 Mahlzeiten täglich) während der Schiffsreise beginnend mit Abendessen am 4. Tag und endend mit dem Frühstück am 11. Tag
  • Geführte Landausflüge
  • Fachkundige Vorträge und Führung des Expeditionsteams an Bord und an Land
  • Alle Gebühren und Steuern rundum das Schiffsprogramm
  • Snacks , Kaffee , Tee und Tischwasser inklusive
  • Alle Zodiac-, und Landausflüge lt. Programm
  • Deutschsprechende Reiseleitung in Tromsø

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Serviceleistungen an Bord (Wäsche, Bar, Telefon, Internet)
  • Trinkgelder, Alkoholische und Soft-Getränke an Bord
  • Huskyschlittensafari 219,- pro Person, Dauer ca. 4,5 – 5 Stunden
  • Motorschlittensafari 219,- pro Person, Dauer ca. 7 Stunden
Preis ab 3155€ p.P im DZ
5845€ im EZ
Anfrage senden
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
ab 3155€ p.P im DZ