China Nach Olympia Tour

PRIMA Reisen - Olympia-Tour nach den Spielen:

China Tours bietet Peking-Reise mit Besuch der Wettkampfstätten

Hamburg/Wien – Wenn bei den Olympischen Sommerspielen in Peking die letzte Medaille verteilt ist, wird es wieder ruhiger werden in der chinesischen Metropole. Allerdings nur ein wenig, denn auch nach dem Abschied von Athleten und Sport-Touristen bleibt Beijing die Boomtown im Reich der Mitte.

Schien Shanghai der Hauptstadt eine Zeit lang den Rang als Zentrum der wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung Chinas ablaufen zu können, so hat Peking längst „zurückgeschlagen“. Wer einen Blick in die Zukunft des Landes werfen will, ist hier bestens aufgehoben.

Der Hamburger Spezialveranstalter China Tours bietet im Rahmen einer achttägigen Städtereise Interessierten die Möglichkeit, intensive Eindrücke dieser kosmopolitischen Stadt zu gewinnen. Dabei stehen auch verschiedene olympische Sportstätten auf dem Programm, die während einer Stadtrundfahrt angesteuert und auf Wunsch auch besichtigt werden.

Die im Baukastensystem konzipierte Reise lässt zudem eine höchst individuelle Planung zu. Verschieden fakultative Ausflüge (25 € bis 89 €) können zu einem ganz persönlichen Peking-Programm kombiniert werden. Das Grundpaket beinhaltet u.a. Flug, sechs Hotelübernachtungen/Frühstück und ist im Dezember ab 799 € zu haben. Für die Hochsaison-Termine im September (ab 1.295 €) und Oktober (1.390 €) wurden die ursprünglichen Katalogpreise zwischen 7% und 13 % reduziert.


ÜBER ChinaTours
Der Reiseveranstalter China Tours wurde 1998 von Liu Guosheng gegründet. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich das Unternehmen vom „Ein-Mann-Betrieb“ zum führenden deutschen Spezialveranstalter für Privat- und Geschäftsreisen ins Reich der Mitte. 2007 reisten rund 6.000 Gäste mit dem Hamburger Unternehmen. China Tours bietet mit fast 40 verschiedenen Gruppen- und Studienreisen eines der umfassendsten und abwechslungsreichsten China-Programme auf dem deutschen Reisemarkt. Und ein prämiertes obendrein. GeoSaison (2006) sowie Sonntag aktuell (2007) zeichneten China Tours für besonders kreative und innovative Reisen aus. In Österreich hat Prima Reisen als Vertriebspartner von China Tours die Generalvertretung übernommen.

Wien, 02. Juni 2008