China Spielerparadies Macao

Von Hongkong aus den kontrastreichen Süden entdecken – Spielerparadies Macao und die Diaolous von Kaiping!

China erleben – ein Land zwischen den Welten!!!

Hamburg – China, das viertgrößte Land der Erde, birgt noch zahllose unentdeckte Schätze jenseits von Großer Mauer und Peking. In einer außergewöhnlichen Reise kombiniert der Hamburger Spezialveranstalter China Tours die Metropole Hongkong und das Spielerparadies Macao mit ausgesuchten Höhepunkten im bislang noch unbekannten Hinterland des Südens. Europäische Einflüsse vermischen sich hier mit Jahrhunderte alter chinesischer Kultur und einigen der schönsten Naturlandschaften des Riesenreiches.

Die ehemalige portugiesische Kolonie Macao stand lange Zeit unter europäischer Herrschaft, ehe Ende 1999 die Souveränität an China überging. Durch die Legalisierung des Glücksspiels hat sich die Halbinsel inzwischen zur glitzernden Casino-Metropole Asiens entwickelt. Zudem gehört die historische Altstadt seit 2005 zum UNESCO Welterbe. Noch ein echter Geheimtipp trotz ihres UNESCO Welterbe-Status sind die „Diaolous“ bei Kaiping. Im Ausland zu Wohlstand gekommene chinesische Bauern ließen im 18. und 19. Jahrhundert diese trutzigen Wohntürme zum Schutz für ihre Familien errichten. Die ungewöhnlichen Bauten verbinden chinesische Architektur mit europäischen und arabischen Stilelementen. Über 2.000 dieser kleinen Burgen ragen zwischen Reisfeldern und Bambuswäldern hervor.

Bei der Reise entlang des Perlflusses und durch das fruchtbare grüne Hinterland stehen weitere Highlights auf dem Programm, darunter die größten Reisterrassen der Welt, der „Tempel der Drachenmutter“ in Deqing sowie die malerischen Gebirgs- und Seenlandschaften von Guilin. Da auch die Begegnung mit den Menschen bei China Tours eine wichtige Rolle spielt, gehört ein Treffen mit chinesischen Studenten in der Stadt Kanton ebenfalls zum abwechslungsreichen Verlauf dieser außergewöhnlichen Tour.

Die 16-tägige Reise kostet ab 2.890 EUR inkl. Flug und findet an zwei Terminen statt: 10. bis 25. Mai 2008 und 12. bis 27. September 2008.


ÜBER ChinaTours
Der Reiseveranstalter China Tours wurde 1998 von Liu Guosheng gegründet. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich das Unternehmen vom „Ein-Mann-Betrieb“ zum führenden deutschen Spezialveranstalter für Privat- und Geschäftsreisen ins Reich der Mitte. 2007 reisten rund 6.000 Gäste mit dem Hamburger Unternehmen. China Tours bietet mit fast 40 verschiedenen Gruppen- und Studienreisen eines der umfassendsten und abwechslungsreichsten China-Programme auf dem deutschen Reisemarkt. Und ein prämiertes obendrein. GeoSaison (2006) sowie Sonntag aktuell (2007) zeichneten China Tours für besonders kreative und innovative Reisen aus. In Österreich hat Prima Reisen als Vertriebspartner von China Tours die Generalvertretung übernommen.

Wien, 7.April 2008