Städtekatalog 2009

PRIMA REISEN präsentiert neuen Städtekatalog 2009:
PRIMA Städtereisen nach Maß!

Pünktlich zum Saisonstart präsentierte PRIMA REISEN seinen neuen Katalog „Städte 2009“ und überrascht Kunden und Reisebüros gleichermaßen mit seinem neuen Städteprogramm – einer gelungen Mischung aus altbewährten und innovativen Produkten. Der neue Katalog ist gültig für Reisen von 1.11.2008 bis 31.10.2009 und bietet sowohl Kunden als auch den Counterprofis „Städtereisen nach Maß“! Wie immer dabei: die beliebten Prima Sonderflüge zu den Feiertagen; die Prima Kurztermine sowie Tagesflüge nach Mailand,  Venedig und Frankfurt. Neu im Programm sind über 150 ausgewählte Top-City-Hotels und Flug Only Angebote in weltweit 28 Städtedestinationen, welche heuer via Katalog im Baukastenprinzip als Einzelleistung buchbar sind.

Seit heute ist es soweit, der neue PRIMA REISEN Katalog „Städte 2009“ ist da und wird in den nächsten Tagen an die PRIMA REISEN Partneragenturen versandt. Druckfrisch in anspechendem Design, mit bewährtem und innovativem Produkten - so präsentiert PRIMA die schönsten Städte Europas und ausgewählte Metropolen in Asien und Amerika. Der neue Städtekatalog ist gültig für Reisen von 1.11.2008 bis 31.10.2009 und bietet sowohl dem PRIMA-Kunden als auch dem Agent im Reisebüro Städtereisen nach Maß!

Im neuen Städteprogramm werden auch heuer Pauschalreisen zu den Feiertagsterminen mit den 12 interessantesten europäischen Städten angeboten. Zu den Highlights zählen Flüge nach Rom und Neapel sowie die Badedestinationen Sizilien und Malta. Zusätzlich werden mit den Prima Kurzterminen weitere Städtearrangements für Berlin, Hamburg, Rom, Stockholm, Paris und Tagesflüge nach Mailand, Venedig und Frankfurt angeboten. Heuer neu im PRIMA Angebot: ausgewählte City Hotels und Städteflüge in weltweit 28 Städtedestinationen – diese können separat im Baukastenprinzip aus unserem Katalog zusammengestellt und natürlich als Einzelleistung gebucht werden.

Sonderflüge zu Feiertagsterminen:
Auch heuer gibt’s bei PRIMA REISEN wieder die beliebten Sonderflüge zu den Feiertagen rund um Ostern, Staatsfeiertag, Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam, Nationalfeiertag, Mariä Empfängnis und Silvester 2010 in die europäischen Metropolen: Barcelona, Madrid, Berlin, Hamburg, Rom, Neapel, Paris, London, Lissabon, Stockholm, Moskau, Riga und auf die Mittelmeerinseln Sizilien und Malta. Mit seinen beliebten Sonderflügen legt PRIMA REISEN wieder klassische Pauschalprogramme für den optimalen Städteaufenthalt auf. Dabei sind in der nachfolgende Leistungen inkludiert: Flug ab/bis Wien, Transfer Flughafen–Hotel–Flughafen, Unterbringung und Verpflegung wie gebucht, Reiseleitung/Assistenz vor Ort. Natürlich reserviert PRIMA REISEN zusätzlich zum angebotenen Ausflugsprogramm auch gerne Theater- und Musicalkarten sowie Travelcards uvm.

Kurztermine – extra Sonderflüge:
Neben den traditionellen Sonderflügen zu den Feiertagen hat PRIMA REISEN für Frühjahr, Sommer und Herbst zusätzlich günstige Kurztermine für einen Städtetrip ins Programm aufgenommen. Hier besteht die Möglichkeit, zu ausgewählten Terminen und zu Top Preisen ein Kurztrip in folgende Städte zum Fixpreisangebot zu buchen:

Berlin (03.-05.04.09) 159 EUR, Hamburg (05.-08.03.09) 329 EUR, Rom (25.-27.03.09.) 199 EUR, Stockholm (12.-15.02.09) 329 EUR, Paris (12.-15.03.09) 299 EUR oder Mailand Tagesflug am 20.03. und am 24.04.09 für nur 149 EUR und Venedig Karneval am 20.02.09 und am 22.02.09: Tagesflug 239 EUR (inkl. Transfer) ODER Tagesbusfahrt 62 EUR. Tagesflug nach Frankfurt zur IAA (inkl. Transfer) am 17. und 18.09.09 um 219 EUR.

Ausgewählte City Hotels:
Zusätzlich zu den Sonderflügen zu Feiertagen und den Kurzterminen bietet PRIMA REISEN im Katalog „Städte 2009“ ausgewählte City-Hotels an, welche über das ganze Jahr hinweg buchbar sind. Bei der Auswahl der Hotelprodukte standen Angebotsvielfalt und ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis im Fokus. Unter dem Motto „Prima bietet für jedes Urlaubsbudget das passende Hotel“ können die Kunden heuer aus einem Katalogangebot von über 150 Top-City-Hotels wählen; vom modernen Touristenklassehotel bis hin zum Fünfstern Luxushotel (wie Design Hotels in Rom und Dresden oder Art Deco in Brüssel) ist alles zu finden. Die von PRIMA REISEN im Katalog angebotenen City Hotels sind alle in zentraler Lage. Sie liegen max. 5-15 Gehminuten von der nächsten U-Bahnstation, Bus- oder Straßenbahnhaltestelle entfernt. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC ausgestattet und werden mit Frühstück (ausgenommen in New York) angeboten.

Tagesaktuelle Flugpreise – Flug only Tarife:
Passend zum attraktiven Katalogangebot von über 150 City-Hotels bietet PRIMA REISEN heuer dem Reisebüro einen besonderen Service und vermittelt im Namen und auf Rechnung der Fluggesellschaft auch die dazugehörigen tagesaktuellen Flugangebote zum Netto-Flug-Tarif zuzüglich Taxen in eine der 28 Städtedestinationen. Da die Fluggesellschaften Ihre Ticketpreise entsprechend der Auslastung Ihrer Flugzeuge ausrichten, können sich je nach Marktlage die Flugpreise von einen auf den anderen Tag ändern. Um unseren mitbuchenden Reisebüros und Ihren Kunden einen Mindest-Richtwert vermitteln zu können, wurde extra dafür auf Seite 4 des neuen Kataloges eine entsprechende Tarif-Übersicht abgedruckt. Die darin angeführten Preise (gültig für Hin- und Rückflug, zzgl. Flughafentaxen) sind die günstigsten Tarife und meist nur bei langfristiger Vorausbuchung erhältlich.

Als Kostenpauschale für die erbrachten Serviceleistungen im Zusammenhang mit der Vermittlung des Flugtickets, werden dem Reisebürokunden pro Ticket zusätzlich zum Netto-Flug-Tarifpreis (inklusive Taxen) - nach Preisklassen gestaffelte - Flugbuchungsgebühren oder Ticketservicecharges (TSC) in Rechnung gestellt, wobei die Hälfte der erhobenen Ticketservicecharge direkt beim mitbuchenden Reisebüro als fixe, provisionsähnliche Entgeltzahlung verbleibt. Aufgrund der Katalogtransparenz kann der Endverbraucher selbst erkennen, welche Zusatzkosten noch verrechnet werden.

Für die Verrechnung der Flugbuchungsgebühren (TSC) ist folgende Preisklassenstaffel vorgesehen:
Bei Ticketpreisen (Netto-Flug-Tarif inkl. Taxen) bis 399 Euro wird eine TSC pro Ticket in der Höhe von 50 Euro, bei Tickpreisen ab 400 bis 599 Euro eine TSC von 60 Euro, bei Ticketpreisen ab 600 bis 999 Euro eine TSC von 75 Euro und bei Ticketpreisen ab 1000 Euro wird eine TSC von 100 Euro an den Konsumenten verrechnet.

Städtekatalog 09 im Baukastenprinzip – die Ganzheitliche Lösung für Kunden und Reisebüros:
Mit seinen Only-Produkten im Städtekatalog 09 garantiert PRIMA REISEN sowohl dem Endverbraucher als auch dem mitbuchenden Reisebüro eine „Ganzheitliche Lösung“ in punkto Sicherheit und Service und ermöglicht zudem via Katalogprodukt die individuelle Planung einer Städtereise zum günstigen Bausteinpreis! So kann das Reisebüro einen maßgeschneiderten Städtetrip mit den günstigen City-Hotels und Ausflügen aus dem Städtekatalog 2009, beispielsweise kombiniert mit zusätzlichen Leistungen aus dem Transferprogramm von OctopusTravel RBS, sowie den tagesaktuellen Prima Flugangeboten für seinen Kunden zusammenstellen und als günstige Einzelleistungen bei PRIMA REISEN unter dem Motto „Alles aus einer Hand“ buchen.

Die sich daraus für das Reisebüro und den Endkunden ergebenden Vorteile liegen auf der Hand: PRIMA REISEN als Reiseveranstalter und Vermittler haftet für die jeweilig separat gebuchte Leistung. Die Ticketverrechnung auf Basis der Netto-Flug-Only-Tarife inklusive Taxen führen zu „moderateren“ Endverbraucherpreisen und unterliegen auch nicht der Margensteuer. Die vom Reiseveranstalter erhobene Flugbuchungsgebühr ist für Kunden und Agents gleichermaßen transparent und wird darüber hinaus dem Reisebüro als provisionsähnliches Serviceentgelt zur Hälfte vergütet. Alle weiteren gebuchten Einzelleistungen wie Hotel only, Ausflüge und Transfers etc. werden natürlich unter Beachtung der gesetzlichen Margensteuerpflicht in EU Länder voll verprovisioniert und dem Reisebüro entsprechend vergütet.

Wien, 30. Oktober 2008