Kataloge 2010

PRIMA REISEN zieht im Geschäftsjahr 2009 positiv Bilanz und präsentiert die neuen Kataloge für 2010 zu Saisonbeginn bereits mit einem Buchungsplus von 30%.

PRIMA REISEN zieht positiv Bilanz und konnte das Geschäftsjahr 2009 nach einer starken Aufholjagd im 2. Halbjahr insgesamt mit dem selben Umsatz wie im Vorjahr abschließen. Im Kerngeschäft Italien, auf der Insel Malta und bei Städtereisen konnte eine Steigerung erzielt werden. Bei China, Geschäftsreisen und Flug-only Buchungen gab es ein größeres Minus.

Das neue Norwegen Programm, der eigene Malta Katalog, die gezielte Auswahl der Katalogangebote für Italien sowie die die beliebten Sonderflüge zu den Feiertagen sind das Erfolgsrezept für eine aussichtsreiche und gewinnbringende Saison 2010. Das Konzept scheint aufzugehen, denn die Programme mit den Sternfahrten, Studien- und Rundreisen in Apulien, Kampanien, Kalabrien, Sizilien, Sardinien, Malta und Norwegen aber auch die zwei Charterketten zu den Feiertagen nach Catania und Lissabon sind bereits sehr gut für die kommende Saison gebucht. Derzeit verzeichnet PRIMA REISEN bei den Vorausbuchungen für 2010 bereits ein Buchungsplus von 30 % gegenüber dem Vorjahr.

Kataloge 2010
Italien, das beliebteste Urlaubsland der Österreicher wird in einem eigenen Katalog präsentiert. Die Angebote an der Adria sowie in Kampanien und Sizilien wurden mit neuen Hotels und Appartements erweitert. Nach Apulien wurde mit Fly Niki eine eigene Charterkette in der Zeit von 8.5.-12.6.2010 aufgelegt und eine Sternfahrt um 899,- ausgeschrieben. Neben der südlichen Region Kalabrien wird in der kommenden Saison auch wieder die beliebte Ferieninsel Sardinien wöchentlich ab Wien und den Bundesländern angeboten.

Malta wird wieder im eigenen Katalog dargestellt, wobei das „Schwimmen mit Delphinen“ ein besonderes Erlebnis für Alt und Jung ist. Erstmals wurden spezielle Termine mit günstigen Sternfahrten zu Gruppenkonditonen ab 499,- für 1 Woche inkl. 7 NF und 3 Ausslüge ausgeschrieben. Eine Vielzahl neuer Hotels, Kinderfestpreise und „Single mit Kind“ Angebote machen Malta zusätzlich attraktiv. Abflüge nach Luqa gibt es ab/bis Wien sowie neu ab/bis München.

Norwegen wird bei PRIMA REISEN erstmals angeboten und ebenfalls in einem eigenen Katalog präsentiert. Mit Norwegen hat der Spezialveranstalter ein absolut neues Reiseziel in seinem Portfolio, eine Destination die voll im Trend liegt. Dabei besinnt sich PRIMA REISEN aber ganz auf das Motto „Weniger ist oft mehr“, denn es wird nicht darauf Wert gelegt, dem Gast möglichst viele Kilometer im Land anzubieten, sondern ein intensives Urlaubserlebnis. Zum Beispiel die einwöchige Busrundreise „Lofoten & Vesterålen“ um € 1.589,-, wo der Besucher den landschaftlich vielleicht interessantesten Teil Norwegens voll genießen kann und genügend Zeit hat, dieses Inselparadies in aller Ruhe zu erkunden. Für die bequeme Anreise in den hohen Norden wurde eine Charterkette von Wien nach Bodø vom 12.6.-24.7.2010 mit Fly Niki aufgelegt!

Im Städtekatalog 2010 werden wieder die beliebten Pauschalreisen zu den Feiertagsterminen in die schönsten Städte und Metropolen Europas angeboten. Zu den Highlights zählen Flüge nach Rom und Catania sowie die Kurzflugangebote nach Malta und Lissabon. Bei PRIMA REISEN werden die Sonderflugtermine zu den Feiertagen immer mit inkludierten Transfers vor Ort und nur mit zentral gelegenen Hotels ab € 399,- angeboten. Zusätzlich gibt es ein garantiertes Ausflugsprogramm mit deutschsprachigen Reiseführern. Neben Städtereisen rund um die Feiertage werden 2010 wieder verstärkt „PRIMA Angebote“ zu Kurzterminen ausserhalb der Feiertag nach Berlin, Hamburg, Paris, Rom und Stockholm angeboten.

Kataloge, Information und Buchung:
PRIMA REISEN, 1040 Wien, Favoritenstraße 42, Telefon 01/50 50 22 20, www.primareisen.com, favoriten@primareisen.com oder auf der Ferienmesse vom 14. - 17.1.2010 (Messezentrum Wien, Halle A, Stand A705) sowie in allen guten Reisebüros.

Wien, am 15. Dezember 2009