Information & Buchung 01 / 50 50 22 20

Die schönsten Highlights Schottlands

Die malerischen Seiten Schottlands
28.03.2019

Wer Schottland kennt, denkt zu Beginn direkt an Whisky, Schottenröcke, Dudelsäcke und vieles mehr! Schottland ist geprägt durch spannende Mythen, eine bewegte Geschichte und eine atemberaubende Natur, die sich durch das gesamte Land zieht! Die schottische Landschaft alleine kann als die Sehenswürdigkeit des nördlichsten Teils Großbritanniens bezeichnet werden. Doch das Land fasziniert auch mit anderen zahlreichen Highlights!
Lassen Sie sich von PRIMA REISEN zu den atemberaubendsten Orten Schottlands führen und verlieben Sie sich in die spannenden Mythen und surrealen Landschaften des Landes.

Das Highland-Gebiet – die inneren Hebriden

Die Highlands bezeichnen das nordwestliche Gebiet Schottlands und sind durch Hügel, weite WiesenMooreLochs und die bekannten und zuckersüßen Highland Cows geprägt. Zu dem Highland-Gebiet zählen beispielsweise der größte See Schottlands „Loch Lomond“, das Tal der Tränen „Glen Coe“, Loch NessInverness und auch das Eilean Donan Castle.

„Loch Lomond“ – das größte Lochs Schottlands

Der größte See Schottlands „Loch Lomond“ ist ein beliebtes Ausflugsziel von Schottland und befindet sich ca. 23 Kilometer nordwestlich von Glasgow. Er wird oft als der schönste See von ganz Schottland bezeichnet. Doch „Loch Lomond“ fasziniert nicht nur durch seine atemberaubende Schönheit, sondern bietet auch die Möglichkeit viele Aktivitäten in freier Natur zu unternehmen. Mit einem Kajak, einem Kanu oder einem Jetski erkundet man das wunderschöne Gewässer des größten Sees Schottlands.

„Loch Ness“ – die Sage über „Nessi“

Schottland ist das Land der Lochs, doch keines ist so berühmt wie „Loch Ness“. Der Sage nach soll der See ein Ungeheuer von unglaublicher Größe beherbergen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Darstellungen von dem Loch Ness Ungeheuer, das liebevoll „Nessi“ genannt wird – doch hat „Nessi“ wirklich schon einmal jemand gesehen? Durch diesen Mythos ist der zweitgrößte See Schottlands inzwischen zu einem weltweit bekannten Reiseziel geworden.

Eilean Donan Castle

Das wohl beliebteste Fotomotiv Schottlands ist: Eilean Donan Castle! Die Burg zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der schottischen Highlands, denn sie befindet sich auf einer eigenen kleinen Insel, an der drei wichtige Lochs von Schottland aufeinander treffen. An der Eilan Donan Castle angekommen, kann man den Blick über das malerische Bergpanorama oder die Isle of Skye schweifen lassen. Besonders bei Flut ist die Burg eine atemberaubende Sehenswürdigkeit, denn dann ist sie von Wasser umspült und nur über die Steinbrücke erreichbar!

Ähnliche Beiträge . . .

Die Trulli von Alberobello

Alberobello - die Stadt der weiß getünchten Steinhäuser

Grotta della Poesia

Geheimtipp für ein unvergessliches Badeerlebnis in Apulien

Unterwegs mit dem Mietwagen in Island

Zwischen heißen Quellen und Nordlichtern

Norwegen: Atemberaubende Kulissen an der Westküste

Die malerischen Kulissen Norwegens