Information & Buchung 01 / 50 50 22 20

Der Goldene Kreis

Alle Sehenswürdigkeiten Islands auf einer Route
10.07.2018

Der Goldene Kreis (oder Goldene Ring) ist eine beliebte Reiseroute im Südwesten von Island und umfasst viele Top-Sehenswürdigkeiten der Insel. Perfekter Einstieg für diese Tour ist…

1. Reykjavik: 

Die isländische Hauptstadt mit ihren fast 200.000 Einwohnern bietet eine Vielzahl an Geschäften, Designer Outlets und Restaurants.

2. Gullfoss 

Der Goldene Wasserfall: In zwei Stufen stürzt das Wasser des „Goldenen Wasserfalles“ Gullfoss 32 Meter tief in eine schroffe Schlucht.

3. Nationalpark Thingvellir (oder Þingvellir): 

Dieser Ort hat für die Isländer eine ganz besondere Bedeutung, wurde hier Islands demokratisches Parlament gegründet – eines der ersten weltweit. Außerdem können Sie hier die eurasische und die nordamerikanische tektonische Platte sehen, die im Laufe der Zeit auseinander driften. Die zerklüfteten Schluchten verlaufen durch das Areal des Nationalparks.

4. Geothermalgebiet Haukadalur: 

Das Geothermalgebiet beherbergt eine Vielzahl an heißen Quellen sowie den Großen Geysir - Namensgeber aller Geysire - und den Strokkur, der in regelmäßigen Abständen eine kochende Wassersäule ausspeit.

5. Geysir: 

Im Geothermalgebiet Haukadalur gelegen findet man den Großen Geysir, nicht zu Unrecht Namensgeber für alle Geysire. Der Geysir ist zwar mittlerweile nur noch gelegentlich aktiv, nicht aber so sein „kleiner Bruder“, der Strokkur, der recht zuverlässig alle 10-15 Minuten ausbricht. Die dabei entstehende Dampf- & Wassersäule kann bis zu 40 Meter in die Höhe reichen. Der Begriff „Geysire“ leitet sich übrigens von der isländischen Bedeutung für „hervorsprudeln“ ab.

Wenn Sie schon in der Nähe sind, lohnt auch ein Besuch der Gartenstadt Hveragerdi. Die etwa 40 Kilometer östlich von Rekjavik gelegene Stadt Hveragerði ist vor allem bekannt durch ihre Gewächshäuser, die mit Erdwärme beheizt werden. In den Gewächshäusern können alle möglichen Früchte – wie zb auch Bananen und Papayas – aber auch Blumen und Gemüse angebaut werden. Im Ort selber findet man vielerorts dampfende Stellen – so auch in den zahlreichen Gärten einiger Häuser. Über diesen dampfenden Stellen backen die Einheimischen sogar ihr berühmtes Schwarzbrot, da der Erdboden als Ofen dient.

  • Der Geysir - Namensgeber aller Geysire

    Der Geysir - Namensgeber aller Geysire

  • Godafoss - der Goldene Wasserfall

    Godafoss - der Goldene Wasserfall

  • Thingvellir Nationalpark

    Thingvellir Nationalpark

Ähnliche Beiträge . . .

PRIMA Reisekatalog 2023

Italien | Spanien | Portugal | Britische Inseln | Skandinavien | Island | Grönland | Deutschland

5 Dinge, die man im Weihnachtsmanndorf Rovaniemi machen kann

Die Highlights aus der Hauptstadt Lapplands

Expeditionskreuzfahrt nach Norwegen

Was man bei einer Fahrt mit dem Schiff in den Nordnorwegischen Fjorden beachten sollte

Blaue Lagune in Island

Baden im Lavafeld von Island

Die Liebe der PRIMA REISEN Reiseleiterin, Margit, zum Winterzauber in Finnland

Margit, die allseits beliebte PRIMA REISEN Reiseleiterin, über ihre nicht ganz so heimliche Liebe zum „Winterzauber in Finnland“